22.02.13

Aschaffenburg

Tote Mädchen in Aschaffenburg wurden ertränkt

Bei den Vernehmungen in der Nacht zum Freitag habe sich laut Polizei ein dringender Tatverdacht gegen die Frau ergeben.

Foto: dpa
Zwei kleine Mädchen tot in Wohnung in Aschaffenburg gefunden
Kerzen, Blumen und ein Plüschtier liegen vor einem Einfamilienhaus in Aschaffenburg

Aschaffenburg. Die zwei in Aschaffenburg getöteten Mädchen sind ertränkt worden. Das ergab die Obduktion. Es werde nun geprüft, ob die Kinder zuvor betäubt wurden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Vater hatte seine leblosen Kinder am Donnerstagabend in seinem Haus gefunden und die Polizei alarmiert. Die Mutter liegt schwer verletzt auf der Intensivstation, sie schwebe nicht in Lebensgefahr.

Den Ermittlern zufolge ist sie dringend tatverdächtig, die zwei und drei Jahre alten Mädchen umgebracht zu haben. Ob sie sich im Anschluss selbst verletzt hat oder von ihrem Ehemann verletzt wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
HSV vor Nordderby

1500 Fans unterstützen den HSV beim Training

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Herrenloses Boot in der HafenCity

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr