08.02.13

Schockrocker

Marilyn Manson kollabiert bei Konzert in Kanada

Während Manson seinen Hit "Beautiful People" sang, brach der Schockrocker auf der Bühne zusammen. Sanitäter brachten ihn ins Hotel.

Foto: dpa
Marilyn Manson
US-Sänger Marilyn Manson ist bei einem Konzert in Kanada auf der Bühne zusammengebrochen

New York. Schockrocker Marilyn Manson (44) ist bei einem Konzert in Kanada auf der Bühne zusammengebrochen. Manson habe gerade seinen Hit "Beautiful People" gesungen, als er sich auf einmal übergeben habe und dann in sich zusammengesackt sei, berichteten US-Medien. Dem Sänger gehe es inzwischen aber wieder besser, sagte sein Sprecher. Manson habe eine schwere Erkältung, aber er erhole sich derzeit und werde seine Tour wie geplant am Freitag fortsetzen.

Die Band hatte nach dem Zusammenbruch bei dem Konzert am Mittwoch im zentralkanadischen Saskatoon zunächst weitergespielt. Als klar wurde, dass Manson seinen Kollaps nicht als Teil der Bühnenshow vorgespielt hatte, rückten Sanitäter an, kümmerten sich um den Sänger und trugen ihn von der Bühne. Manson musste Medienberichten zufolge aber nichts ins Krankenhaus, sondern wurde in sein Hotelzimmer gebracht, um sich auszuruhen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Nach den tödlichen Schüssen eines Polizisten auf einen zwölfjährigen Jungen hat die Polizei nun das Video des Tathergangs veröffentlicht. Auch der vorher eingegangene Notruf ist zu hören. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Europa League

Regenspiel in Estoril zur Halbzeit abgebrochen

Hamburg

Promis verkaufen Teddys für Leuchtfeuer

Hamburg-Mitte

Kohlenmonoxid-Vergiftungen in St. Georg

Champions Leauge

CL: Der 5. Spieltag für die deutschen Teams

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr