08.02.13

Schockrocker

Marilyn Manson kollabiert bei Konzert in Kanada

Während Manson seinen Hit "Beautiful People" sang, brach der Schockrocker auf der Bühne zusammen. Sanitäter brachten ihn ins Hotel.

Foto: dpa
Marilyn Manson
US-Sänger Marilyn Manson ist bei einem Konzert in Kanada auf der Bühne zusammengebrochen

New York. Schockrocker Marilyn Manson (44) ist bei einem Konzert in Kanada auf der Bühne zusammengebrochen. Manson habe gerade seinen Hit "Beautiful People" gesungen, als er sich auf einmal übergeben habe und dann in sich zusammengesackt sei, berichteten US-Medien. Dem Sänger gehe es inzwischen aber wieder besser, sagte sein Sprecher. Manson habe eine schwere Erkältung, aber er erhole sich derzeit und werde seine Tour wie geplant am Freitag fortsetzen.

Die Band hatte nach dem Zusammenbruch bei dem Konzert am Mittwoch im zentralkanadischen Saskatoon zunächst weitergespielt. Als klar wurde, dass Manson seinen Kollaps nicht als Teil der Bühnenshow vorgespielt hatte, rückten Sanitäter an, kümmerten sich um den Sänger und trugen ihn von der Bühne. Manson musste Medienberichten zufolge aber nichts ins Krankenhaus, sondern wurde in sein Hotelzimmer gebracht, um sich auszuruhen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
A1: Radfahrer verirrt sich auf die Autobahn Aus aller Welt

Er hatte unterwegs wohl die falsche Ausfahrt genommen: Ein Fahrradfahrer landet plötzlich mitten auf der Autobahn. Als er sein Rad über den Seitenstreifen schiebt, kommt die Polizei.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Schüler mit Bertini-Preis ausgezeichnet

Schneesturm

Blizzard Juno legt US-Ostküste lahm

"IBES"

Dschungelcamp 2015 - zwölf Tage im Dschungel

Gegendemonstrationen

Stars und bunter Protest gegen Pegida

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr