28.01.13

Royals Die niederländische Königin Beatrix will abdanken

75. Geburtstag von Königin Beatrix

Foto: dpa

75. Geburtstag von Königin Beatrix Foto: dpa

Medien berichteten, es werde damit gerechnet, dass die Regentin ankündige, zugunsten ihres Sohnes Prinz Willem-Alexander abzudanken.

Den Haag. Die niederländische Königin Beatrix will nach fast 33 Jahren auf dem Thron abdanken. Niederländische Medien berichteten am Montagabend unter Berufung auf Kreise am Hof, dass die Monarchin vor ihrem 75. Geburtstag an diesem Donnerstag ihren Rücktritt ankündigen werde. Das Staatsoberhaupt wollte sich am Abend in einer von Rundfunk und Fernsehen übertragenen Rede an die Bevölkerung wenden. Auch Ministerpräsident Mark Rutte wollte sich in einer TV-Ansprache äußern.

Die Monarchin dankt nicht unerwartet ab. Medien hatten schon längere Zeit spekuliert, dass Beatrix im Zusammenhang mit ihrem 75. Geburtstag den Thron an ihren Sohn, den 45 Jahre alten Kronprinz Willem Alexander, übergeben werde.

In diesem Zusammenhang wurde auch an das tragische Unglück ihres Sohnes, Prinz Friso, erinnert. Der Prinz war vor knapp einem Jahr im österreichischen Lech von einer Lawine verschüttet worden und liegt seither im Koma in einer Klinik in London.

Zum Jahrestag des Unglücks, der auch die Niederlande zutiefst erschüttert hatte, werde die königliche Familie in Lech zusammen kommen, hatte der Hof am Montagmorgen mitgeteilt.

Nach jüngsten Umfragen wird Königin Beatrix von der großen Mehrheit der Bürger sehr respektiert. Zugleich sind die meisten Niederländer der Ansicht, dass Kronprinz Willem Alexander gut auf seine neue Rolle als König vorbereitet ist. Königin Beatrix hatte noch in der vergangenen Woche zwei Staatsbesuche in Brunei und Singapur absolviert.

Niederländische Königshausexperten weisen daraufhin, dass auch Beatrix Mutter, Königin Juliana, Ende Januar 1980 ihre Abdankung bekanntgab. Am 30. April 1980 wurde ihre Tochter Beatrix in Amsterdam zum Staatsoberhaupt der Niederlande gekrönt.

((dpa))