27.01.13

Nachtclub "Kiss"

Feuer in Nachtclub in Brasilien - Viele Tote und Verletzte

In einer Diskothek in Brasilien feiern junge Menschen ausgelassen eine Party. Dann bricht ein Feuer aus und es kommt zu einer Massenpanik.

Foto: dpa
AT LEAST 120 PEOPLE DIE IN A FIRE AT A DISCO IN BRAZIL
Bei einem Brand in einer Diskothek im Süden Brasiliens sind fast 200 Menschen ums Leben gekommen

Porto Alegre. Feuertod in einem Nachtclub: Mindestens 180 Menschen sterben bei einem Brand in einer Diskothek im Süden Brasiliens. Das meldeten brasilianische Medien am Sonntag übereinstimmend. Die Lage war am Morgen (Ortszeit) aber noch chaotisch und unübersichtlich. Es wurde befürchtet, dass die Zahl der Opfer weiter steigt. Einige Medien berichteten von möglicherweise bis zu 200 Todesopfern. Mindestens 200 Menschen wurden bei dem Unglück zudem verletzt.

Das Feuer entzündete sich nach ersten Erkenntnissen gegen 02.00 Uhr in der Früh vermutlich nach einer pyrotechnischen Show in dem Nachtclub "Kiss" in der Stadt Santa Maria (Bundesstaat Rio Grande do Sul). Dabei geriet vermutlich das Dämmmaterial in der Decke in Brand. Es entwickelten sich hochgiftige Dämpfe. Unter den Besuchern kam zu einer Massenpanik. Nicht alle der jungen Menschen schafften es zum Ausgang.

Fernsehreporter am Unglücksort sprachen von einer Tragödie. Die Diskothek hatte eine Kapazität für 2000 Menschen. Wie viele in der Nacht zum Sonntag wirklich in dem Gebäude feierten, war zunächst aber unklar. Es soll sich um eine Party von Studenten gehandelt haben. Die Feuerwehr war auch am Sonntag früh noch damit beschäftigt, Leichen aus den Trümmern zu bergen. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Vor dem Gebäude versammelten sich hunderte Angehörige und Freunde, die auf Nachricht warteten. Auf Bildern vom Brandort war zu erkennen, dass die Feuerwehr für die Lösch- und Bergungsaktion ein großes Loch in die Wand des Gebäudes schlug. "Ich bin 40 Jahre bei der Feuerwehr, aber eine Tragödie solchen Ausmaßes habe ich noch nicht gesehen", sagte Feuerwehrmann Moisés da Silva Fuchs.

In der 270.000-Einwohner-Stadt Santa Maria ist eine der größten öffentlichen Universitäten des Landes. Im Süden Brasiliens ist auch die größte deutsche Auswanderer-Gemeinde beheimatet.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandDschihadistenDeutsche IS-Terroristen sollen ausgebürgert werden
  2. 2. KommentareAbstiegWie konnten die Grünen nur so früh vergreisen?
  3. 3. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ Behörden vereiteln Anschlag auf Sitz der EU ++
  4. 4. AuslandKräftemessenRussische Kampfjets über Schweden und bei Alaska
  5. 5. FC Bayern MünchenEx-Bayern-PräsidentUli Hoeneß darf erstmals das Gefängnis verlassen
Top Video Alle Videos
Blood Bucket Challenge Aus aller Welt

Junge Europäer schütten sich neuerdings eine Flüssigkeit, die wie Blut aussieht, über den Kopf. Angelehnt an den Erfolg der "Ice Bucket Challenge", protestieren sie so gegen die Krise in der Ukraine.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Bundesliga

Der HSV erkämpft sich 0:0 gegen den FC Bayern

Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Fussball

Der 14. Spieltag in Bildern

Münchner Wiesn

Ozapft is! So wird beim Oktoberfest gefeiert

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr