24.01.13

Glamour-Paar

Bericht: Jolie und Pitt erwarten siebtes Kind

Damit würde der "Brangelina"-Clan auf neun Mitglieder anwachsen. Jolie wollte die Schwangerschaft so lange wie möglich geheim halten.

Foto: dpa
Promi-Babys - "Brangelina" und Familie
US-Schauspieler Brad Pitt mit seinem Sohn Knox und Tochter Zahara sowie seine Lebensgefährtin Angelina Jolie mit Sohn Maddox, Tochter Shiloh und Tochter Vivienne

Angeblich hat der Klapperstorch bei Angelina Jolie und Brad Pitt erneut angeklopft. Denn wie das 'Star Magazine' berichtet, soll Angelina Jolie wieder schwanger sein. Damit würde der "Brangelina"-Clan auf stolze neun Mitglieder anwachsen. Sie wolle die Schwangerschaft allerdings so lange wie möglich geheim halten. In der Öffentlichkeit habe sie sich deshalb schon länger nicht mehr blicken lassen.

"Sie leidet unter Schwangerschaftsübelkeit und will in der Öffentlichkeit keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen", weiß ein Nahestehender der Zeitschrift zu berichten. "Sie konzentriert sich momentan auf ihre Kinder und versucht, sich auf das neue Baby vorzubereiten."

Mit ihrem Verlobten zieht Jolie bereits die vierjährigen Zwillinge Knox und Vivienne sowie Töchterchen Shiloh (6) und die drei adoptierten Kinder Maddox (11), Pax (9) und Zahara (8) groß. Weiteren Nachwuchs soll sich die Hollywood-Schönheit schon länger gewünscht haben, dabei aber auf wenig Zustimmung bei ihrem Partner Pitt gestoßen sein.

Der Informant verrät dazu: "Angelina hat schon seit Jahren davon geredet, noch ein Kind kriegen zu wollen, aber Brad hat immer wieder dagegengehalten - wegen ihren intensiven Terminplänen und ihrem chaotischen Lebensstil."

Im letzten Jahr erklärte Jolie indes, beruflich ihren Kindern zuliebe in Zukunft kürzertreten zu wollen. "Ich glaube, ich muss die Schauspielerei aufgeben, wenn die Kinder ins Jugendalter kommen, weil es dann zu Hause so viel zu tun geben wird", sagte sie dazu im Gespräch mit mit den britischen 'Channel 4 News'. Auch ihrer Aufgabe als UN-Sonderbotschafterin wolle sie dann mehr Aufmerksamkeit schenken.

"Nächster Halt: München" – Angelina Jolies Stimme im Pendlerzug

Am heutigen Freitag werden die Pendler von Augsburg nach München erstaunt aufhorchen. Denn die Durchsagen in ihrem Zug kommen nicht von Band, stattdessen spricht sie eine der aufregendsten Frauen Hollywoods: Angelina Jolie (37). Zumindest scheint es so. In Wirklichkeit ist es ihre deutsche Stimme, die Synchronsprecherin Claudia Urbschat-Mingues, die mit den Pendlern fährt. Initiiert wurde die Aktion von der Deutschen Bahn, die sich damit bei ihren Pendlern bedanken will. Der Zug startet um 14.06 Uhr von Augsburg nach München.

(dpa/HA)
Multimedia
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareSowjetisches ErbeUkraine war zu lange der depressive Vorhof Russlands
  2. 2. AuslandRusslandUkraine habe Friedensplan "falsch verstanden"
  3. 3. AuslandUkraine-KriseProrussische Milizen verweigern Entwaffnung
  4. 4. Henryk M. Broder"Rettet Europa!"Ein Experiment mit 500 Millionen Versuchskarnickeln
  5. 5. DeutschlandHohe BenzinpreiseSPD-Verkehrsexperte droht Ölfirmen mit Kartellamt
Top Bildergalerien mehr
HSV vor Nordderby

1500 Fans unterstützen den HSV beim Training

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Herrenloses Boot in der HafenCity

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr