24.01.13

Buch "Remembering Whitney"

Cissy Houston erzählt aus dem Leben ihrer Tochter Whitney

Die Mutter von Whitney Houston geht in dem Buch "Remembering Whitney" auf die Drogenprobleme ihrer Tochter ein und verrät weitere Details.

Foto: Getty Images/Getty

Whitney Houston auf der Bühne während ihrer "Nothing But Love"-Tour 2010

30 Bilder

Los Angeles. Knapp ein Jahr nach dem Tod von Soul-Diva Whitney Houston packt ihre Mutter in einem Buch über die Drogenprobleme des Stars aus. "Hätte ich sie irgendwie retten können?", schreibt Cissy Houston in ihren Memoiren "Remembering Whitney". Whitney habe ihr viel verschwiegen, und sie selbst habe Angst gehabt, ihre Tochter mit bestimmten Themen zu konfrontieren, räumt die 79-Jährige ein. "Ich wollte nicht, dass sie sich ganz von mir abwendet", zitierte das Internetportal "People.com" am Mittwoch vorab aus dem Buch, das beim US-Verlag HarperCollins erscheint.

Die Mutter geht auch auf Houstons Ehe mit Sänger Bobby Brown und die enge Beziehung mit ihrer Assistentin Robyn Crawford ein. Die Sängerin war am 11. Februar vorigen Jahres in einem Hotel in Beverly Hills in der Badewanne ertrunken, nachdem sie Kokain konsumiert hatte. Sie wurde nur 48 Jahre alt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Dieses Hilfsaktion könnte so auch im Drehbuch einer Hollywood-Komödie stehen: Eine Katze sitzt schreiend auf einem Baum - sie kommt nicht mehr runter. Dann nehmen sich Nachbarn der Tier-Rettung an. mehr »

Top Bildergalerien mehr

HSV bei der Hertha in Berlin

Landkreis Harburg

Feuerwehr kämpft gegen Schwelbrand

Weltrekord

Google-Manager springt aus Stratosphäre

Kreis Pinneberg

Überfall auf Mitarbeiter eines Asia-Imbisses

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr