21.01.13

Via Twitter

Boris Becker: Warum heißt Barbara nicht wieder Feltus?

Der Ex-Tennisstar Boris Becker hat seiner Ex-Frau Barbara via Twitter nahe gelegt, wieder ihren Mädchennamen - Feltus - anzunehmen.

Foto: dpa
Boris Becker
Tennisstar Boris Becker (45) hat seiner Ex-Frau Barbara nahe gelegt, wieder ihren Mädchennamen anzunehmen

Berlin. Tennisstar Boris Becker (45) hat seiner Ex-Frau Barbara nahe gelegt, wieder ihren Mädchennamen anzunehmen. Auf seinem Twitter-Account schreibt der Ex-Tennisprofi: "Nach 2 Scheidungen geht Frau normalerweise wieder auf Geburtsnamen, der lautet Feltus."

In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" hatte Barbara Becker zuvor erklärt, der Kontakt zu Boris beschränke sich auf die gemeinsamen Kinder und organisatorische Dinge. "Ansonsten leben Boris und ich zwei verschiedene Leben".

Boris und Barbara Becker haben sich vor zwölf Jahre scheiden lassen. Sie hatten sich zuvor außergerichtlich über finanzielle Fragen und das Sorgerecht für die beiden Söhne geeinigt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareBundesregierungSozialdemokraten sind die neuen Neokonservativen
  2. 2. FC Bayern MünchenHalbfinal-HinspielDie Bayern müssen um Triple-Verteidigung bangen
  3. 3. FC Bayern MünchenGefallener StarRibéry lief kaum, er ging mehr über den Platz
  4. 4. WirtschaftQuartalsberichtGute iPhone-Verkäufen bescheren Apple Zuwächse
  5. 5. AuslandWaffenruhe beendetUkraine erobert Stadt von Separatisten zurück
Top Bildergalerien mehr

Kate, William und George besuchen Australien

Champions League

Überlegene Bayern verlieren bei Real Madrid

Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall in Wandsbek

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr