18.01.13

Britische Prinzessinnen

Beatrice und Eugenie bringen royalen Glanz nach Hannover

Das niedersächsische Schloss Herrenhausen ist eröffnet worden. Es erinnert an die Zeit, als die britischen Könige aus Hannover kamen.

Foto: dpa/picture alliance/pa

Die britische Prinzessin Beatrice von York (2.v.l) und ihre Schwester Prinzessin Eugenie von York (r) stehen zur Eröffnung von Schloss Herrenhausen in Hannover neben Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (2.v.r, CDU) und Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD)

16 Bilder

Hannover. Mit Prominenz aus Hochadel und Politik ist das wieder aufgebaute Schloss Herrenhausen in Hannover eröffnet worden. Die Queen-Enkelinnen Prinzessin Beatrice (24) und Prinzessin Eugenie (22) verliehen dem Festakt in der Welfenresidenz am Freitag königlichen Glanz. Um den Wiederaufbau des von Bomben der Alliierten zerstörten Schlosses hatte es jahrzehntelang Diskussionen gegeben. Schließlich finanzierte die Volkswagenstiftung als privater Investor den rund 21 Millionen Euro teuren Bau im Zentrum des Barockgartens, der zu den bedeutendsten in Europa zählt.

"Die Menschen haben den Verlust dieses Schlosses als schmerzliche Wunde empfunden", sagte Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU). Der Neubau solle ein Schloss für jedermann sein. Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD) sagte: "Für viele ältere Menschen geht ein Traum in Erfüllung." Das Schloss werde ein Touristen-Magnet werden.

Die Fassade wurde im klassizistischen Stil nach den Originalplänen von Hofbaumeister Georg Laves aus der Zeit um 1820 gestaltet, im Inneren verbirgt sich ein modernes Tagungszentrum. Die Seitenflügel beherbergen vom Frühjahr an ein städtisches Museum mit Ausstellungen zum höfischen Leben in der Barockzeit. Am Hof der Welfen in Hannover wirkten einst der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz sowie Komponist Georg Friedrich Händel.

Im Vergleich mit dem Milliardenvorhaben Berliner Schloss ist der Bau in Hannover ein kleines Projekt, das allerdings zügig umgesetzt wurde. Die Volkswagenstiftung, Deutschlands größte private Förderinstitution, hat das Schloss an einen Betreiber verpachtet, nutzt es aber selbst an rund 100 Tagen im Jahr für Veranstaltungen. Ziel ist es, den Wissenschaftsstandort Hannover zu stärken.

Gleichzeitig können die puristisch gestalteten Räume für Firmenjubiläen oder Hochzeiten gebucht werden. Schloss Herrenhausen habe in der Region eine ähnliche symbolische Bedeutung wie die wiederaufgebaute Frauenkirche für Dresden, ist der Betreiber Hochtief Solutions aus Essen überzeugt.

Im kommenden Jahr ist das Schloss ein Schauplatz der großen Landesausstellung "Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837". Mehr als 100 Jahre lang waren die Kurfürsten und Könige von Hannover gleichzeitig Könige von Großbritannien und regierten ein Weltreich. Zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung zur Personalunion hofft das Land auf noch hochrangigere Gäste aus dem britischen Königshaus.

Zur von Barockmusik umrahmten Schlosseröffnung war auch Ernst August Erbprinz von Hannover gekommen. Die Festansprache hielt der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Andreas Voßkuhle.

(dpa)
Multimedia
Großbritannien

Royale Schwestern: Beatrice und Eugenie

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WeltgeschehenMahnwache für TugçeDann ging im dritten Stock das Licht an
  2. 2. Politik"Welt"-Nachtblog++ Helmut Schmidt: "War im Amt 100 Mal bewusstlos" ++
  3. 3. KommentareRussland-SanktionenPutin muss die Grenzen seines Abenteurertums spüren
  4. 4. Webwelt & TechnikAlternative DiensteSo entkommen Sie dem Google-Monopol
  5. 5. Webwelt & TechnikDrastischer RückgangNur noch ein Drittel der 13-Jährigen nutzt Facebook
Top Video Alle Videos
Kampfbereit: Mickey Rourke und sein Gegner Elliot SeymourBrightcove Videos

Sein Gegner ist halb so alt wie er selbst: Schauspieler Mickey Rourke steigt im stolzen Alter von 62 Jahren wieder in den Boxring. In Moskau kämpft er gegen den Amerikaner Elliot Seymour.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg-Marmstorf

Wohnmobil auf der A261 ausgebrannt

Seevetal

Einfamilienhaus in Fleestedt in Flammen

Marodes Bauwerk

Brückensprengung mitten in Schwerin

Niedersachsen: Weihnachtshaus mit 400.000 Lichtern

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr