17.01.13

Berlin

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Todesschützen von Neukölln

Der 45-Jährige soll mehrfach auf seine Ex-Freundin und deren Schwester geschossen haben. Eine Frau starb sofort, die andere im Krankenhaus.

Foto: dapd
Mann schiesst in Berliner Baeckerei  auf zwei Frauen
Mitarbeiter der Spurensicherung und Polizisten stehen in Berlin vor einer Bäckerei, in der es eine Schiesserei gab

Berlin. Der mutmaßliche Todesschütze aus dem Imbiss in Berlin-Neukölln sitzt in Untersuchungshaft. Ein Ermittlungsrichter habe am Donnerstag einen Haftbefehl wegen zweifachen Mordes ausgestellt, sagte eine Sprecherin der Polizei. Ob der Mann ein Geständnis abgelegt oder sonst etwas zu der Tat gesagt hat, war nicht bekannt. Nach seiner Festnahme hatte er sich nicht geäußert.

Der 45-Jährige soll am Mittwoch mehrfach auf seine Ex-Freundin und deren Schwester geschossen haben. Eine Frau starb am Tatort, die andere später im Krankenhaus. Schon kurz nach den Schüssen war der Mann vor dem Imbiss festgenommen worden, nachdem ein Zeuge einen zufällig vorbeifahrenden Polizeiwagen angehalten hatte.

Der mutmaßliche Schütze war von seiner Freundin verlassen worden und hatte ihr mit dem Tod gedroht, wenn sie nicht zurückkäme. Im vergangenen Jahr hatte er sie monatelang bedrängt und war dafür zu einer Geldstrafe von 600 Euro wegen versuchter Nötigung verurteilt worden.

(dpa)
Multimedia
Beziehungstat

Schießerei in Berlin-Neukölln

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSpaceShip2-AbsturzBransons Traum vom Weltraum-Tourismus zerbricht
  2. 2. FußballVereine wehren sichHooligans melden 10.000 Teilnehmer für Berlin-Demo
  3. 3. DeutschlandBKA-Chef ZierckeIslamistische Terrorszene umfasst 1000 Personen
  4. 4. AuslandTerrormilizBoko Haram meldet Entführung eines Deutschen
  5. 5. Politik"Welt"-Nachtblog++ Peschmerga-Verstärkung trifft in Kobani ein ++
Top Video Alle Videos

Im englischen Stafford ist eine Feuerwerksfabrik in Flammen aufgegangen. Vier Personen wurden dabei verletzt, eine wird noch vermisst. Mehr als 50 Feuerwehrleute waren nötig, um das Feuer zu bändigen.mehr »

Top Bildergalerien mehr

Halloween-Party in Hamburg läuft aus dem Ruder

Siegesserie der Freezers hält an

Mehr!

Theater am Hamburger Großmarkt feiert Richtfest

Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr