16.01.13

Nach Hurrikan

50-Milliarden-Dollar-Hilfspaket für "Sandy"-Opfer

Nach Hurrikan "Sandy" fehlt es immer noch an Notunterkünften. Das Abgeordnetenhaus will nun mit einem milliardenschweren Hilfspaket helfen.

Foto: AFP
New York And New Jersey Continue To Recover From Superstorm Sandy
Die Folgen von Hurrikan "Sandy" sind noch immer sichtbar

Washington. Das US-Repräsentantenhaus hat jetzt 50,7 Milliarden Dollar (38 Milliarden Euro) Hilfsgelder für die Opfer von Hurrikan Sandy bewilligt. Der Wirbelsturm hatte Ende Oktober die Ostküste kurz vor der Präsidentschaftswahl getroffen, mehr als 100 Menschen getötet und Tausende Häuser zerstört. Besonders betroffen waren die Bundesstaaten New York und New Jersey. Bereits im vergangenen Monat waren rund 9,7 Milliarden Dollar (7,3 Milliarden Euro) Hilfsgelder bewilligt worden.

Zu dem neuen Paket zählen 17 Milliarden Dollar Soforthilfen, beispielsweise für Notunterkünfte, und 33,7 Milliarden Dollar für Langfristmaßnahmen wie den Straßenbau.

Einige Republikaner hatten besonders diesen zweiten Teil kritisiert, weil damit Projekte unterstützt würden, die kaum etwas mit den Sturmschäden zu tun hätten. Nun soll voraussichtlich in der kommenden Woche der Senat dem Gesetz zustimmen. Dort haben die Demokraten jedoch eine Mehrheit.

Die Entscheidung gilt laut Berichten der "Washington Post" auch als Gradmesser für die kommenden Haushaltsverhandlungen. Die Zustimmung der Republikaner deute an, dass auch dabei einige Ultrakonservative ihre Blockadehaltung in Budgetfragen aufgeben könnten.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandInnenministeriumNiedrige Abschiebezahl lockt Flüchtlinge nach Deutschland
  2. 2. WirtschaftRüstungsgeschäftJeder Schuss kostet etwa 13.000 US-Dollar
  3. 3. WirtschaftEpidemieDas Ebola-Schutzpaket für 36 Euro ist ausverkauft
  4. 4. ImmobilienImmobilienmarktPreise für Wohneigentum sind am Wendepunkt
  5. 5. WirtschaftFlugzeugunglück"Mir war nicht klar, dass ich auf der Startbahn bin"
Top Video Alle Videos
Pistorius geht für fünf Jahre ins GefängnisBrightcove Videos

Der Sprint-Star Oscar Pistorius wurde nach der Verkündung seiner fünfjährigen Haftstrafe direkt ins Gefängnis gebracht. Die Menschen im südafrikanischen Pretoria bewerten das Urteil unterschiedlich.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Vatikan

Der Papst empfängt die Bayern-Stars

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr