03.01.13

Nordrhein-Westfalen

Brand in Ratinger Druckerei – Technischer Defekt vermutet

Wieder brennt eine Halle mit Papier. Die Flammen schlagen aus einer Druckerei in Ratingen. Ein technischer Defekt könnte sie ausgelöst haben.

Foto: dpa

In einer Druckerei in Ratingen (Nordrhein-Westfalen) ist ein Feuer ausgebrochen

5 Bilder

Ratingen/Mettmann. Nach dem Großbrand in einer Druckerei in Ratingen bei Düsseldorf hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Derzeit gehe man davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst habe, sagte ein Beamter am Donnerstagmorgen in Mettmann. Es gebe keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden.

Die Feuerwehr hatte die Flammen am Donnerstagmorgen gelöscht, blieb jedoch mit Brandwachen vor Ort. Das Feuer war am Mittwochabend ausgebrochen und hatte sich schnell in der rund 2500 Quadratmeter großen Halle des Betriebs ausgebreitet. Menschen sind nach Angaben der Feuerwehr des Kreises nicht verletzt worden, die Mitarbeiter hätten die Halle rechtzeitig verlassen.

Die Menschen in der Umgebung der Druckerei waren aufgefordert worden, vorsorglich Fenster und Türen geschlossen zu halten, teilte die Feuerwehr in Ratingen mit. Messungen hätten jedoch keine gefährlichen Schadstoffwerte in der Luft ergeben. Dennoch warnt das Kreisgesundheitsamt in Mettmann davor, verrußte Flächen ungeschützt zu reinigen, da die Rußniederschläge giftig sein können. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Bereits vor fünf Tagen hatte ein Feuer in einer Papierfabrik in Arnsberg-Müschede für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.

Ein weiterer Brand hat in der Nacht zum Donnerstag einen Lagerraum des Deutschen Roten Kreuzes in Kamen (Kreis Unna) zerstört. Dabei wurden auch Geräte und Materialien des Rettungsdienstes beschädigt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Der Eigner der im April gekenterten südkoreanischen Fähre "Sewol", Yoo Byung-un, ist nach monatelanger Fahndung tot aufgespürt worden. Die Leiche des Milliardärs lag verwest nahe seines Ferienhauses.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Open Air

Wacken - Schlamm und Heavy Metal

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Diese Legenden kommen ans Millerntor

Hartkortstraße

Einfamilienhaus in Altona ausgebrannt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr