30.11.12

Pop-Star

Laute Fans in Bad Kreuznach: Robbie Williams war da

Der Radiosender Antenne 88,3 hatte den Auftritt des Sängers bei der Verleihung des deutschen Radiopreises in Hamburg ergattert.

Foto: dpa

Der britische Sänger Robbie Williams besuchte den Radiosender Antenne 88,3 in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)

5 Bilder

Bad Kreuznach. Hunderte kreischende Fans und ein gut aufgelegter Pop-Star: Der englische Sänger Robbie Williams hat am Freitag Bad Kreuznach in Aufruhr versetzt. Vor seinem Interview bei einem privaten Radiosender schlenderte der 38-Jährige rund 100 Meter von einem Parkplatz zum Sendegebäude durch die Innenstadt – umjubelt von über 500 Fans am Wegesrand. "Ich kann nicht glauben, wie viele Leute hier sind", sagte Williams. Für seine Fans sang er live den Hit "Candy" und grüßte winkend vom Dach des Gebäudes. Bad Kreuznach sei eine "lovely town" (entzückende Stadt), so Williams.

Schon Stunden vor dem Auftritt des Sängers waren seine Songs in den Gassen der Stadt mit etwa 45.000 Einwohnern zu hören gewesen. Rund 70 Sicherheitsleute bewachten das einstige Take-That-Mitglied. Laut Polizei wurde zudem der Verkehr weiträumig für den rund einstündigen Kurzbesuch umgeleitet.

Der Sender Antenne 88,3 hatte den Auftritt des Popstars bei der Verleihung des deutschen Radiopreises in Hamburg ergattert. Er traf bei einem Gewinnspiel am nächsten den von Universal Music festgelegten Zeitpunkt, um einen Williams-Hit abzuspielen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radarstationen – wie Moskau aufrüstet
  2. 2. WirtschaftAutokonzernVolkswagen glänzt, doch die Marke VW ermattet
  3. 3. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
  4. 4. WirtschaftUntreue-ProzessTop-Manager Middelhoff droht jetzt der Knast
  5. 5. KommentareIslamismusMuslime, distanziert Euch endlich vom IS!
Top Video Alle Videos
Sri Lanka: Erdrutsch zerstört hunderte Häuser Brightcove Videos

Im Süden von Sri Lanka hat eine Schlammlawine 140 Häuser verschüttet. Mindestens 10 Menschen kamen dabei ums Leben, rund 300 werden vermisst. Viele hatten Warnungen ignoriert. mehr »

Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr