30.11.12

New York

"Engel in Uniform": Polizist schenkt Obdachlosem Schuhe

Für seine gute Tat ist der 25-jährige Polizist Larry DePrimo zum Internetstar geworden. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

Foto: dapd
Ein Polizist hat in New York einem Obdachlosen Stiefel geschenkt
Ein Polizist hat in New York einem Obdachlosen Stiefel geschenkt

New York. Ein New Yorker Polizist hat einem Obdachlosen ein paar Stiefel geschenkt – und ist, nachdem die Behörde darüber berichtet hat, zum Internetstar geworden. Vielerorts wird der 25-jährige Larry DePrimo nun als "Engel in Uniform" gefeiert. Aber es gibt auch Kritik.

Auslöser des Wirbels war ein Foto, das eine Touristin Medienberichten zufolge auf dem Times Square in New York aufnahm. Zu sehen ist ein Polizist, der neben einem Mann kniet. Dieser Mann ist trotz Eiseskälte barfuß. Der Polizist habe ihm dann Schuhe geschenkt.

Zwei Wochen später wurde der Polizist ausfindig gemacht. "Ich habe zwei paar Socken und meine Dienststiefel getragen, und trotzdem waren meine Füße noch eisig", erklärte DePrimo sein Mitgefühl in den "New York Daily News". Also habe er Socken und ein Paar Stiefel gekauft und beides dem Mann geschenkt. Als er den Obdachlosen noch zu einem Kaffee einladen wollte, habe dieser gesagt: "Danke, Officer, aber Sie haben genug getan. Gott schütze Sie, und passen Sie auf sich auf, ich mag die Polizei."

Es gibt aber auch kritische Stimmen. Schließlich gebe es viel mehr Meldungen über Polizeibrutalität gegen Obdachlosen als solche über gute Taten. Andere glauben, die bloßen Füße seien nur ein Trick des Obdachlosen, der sich absichtlich neben den Schuhladen setzte, um Mitleid zu erregen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandRusslands PräsidentEine Frage überhört Putin gleich zweimal ganz bewusst
  2. 2. KommentareRusslands PräsidentPutin mogelt sich um die Wahrheit herum
  3. 3. WirtschaftRubel-AbsturzIkea stoppt nach Ansturm Küchenverkauf in Russland
  4. 4. DeutschlandMinisterpräsidentRamelow schwänzt seine erste Sitzung im Bundesrat
  5. 5. PanoramaDieter Nuhr"Über den Islam reden führt zu körperlicher Gewalt"
Top Video Alle Videos
Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang äußert sich zu Marco Reus und dem Fahren ohne FührerscheinBrightcove Videos

Fußballer Marco Reus muss 450.000 Euro Strafe zahlen. Ihm wird vorsätzliches Fahren ohne Fahrerlaubnis in sechs Fällen vorgeworfen. Im Interview äußert sich jetzt Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Ausstellung

200 Meisterwerke der Haute-Couture

Die Trends der Männermode 2015

Hamburger Austauschschüler

Prozess gegen Direns Todesschützen

Madame Tussauds

Jennifer Lawrence als Kämpferin aus Wachs

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr