30.11.12

Zugverkehr

Drei beladene Güterwaggons in Stuttgart entgleist

Die Waggons waren auf der abschüssigen Strecke etwa sieben Kilometer mit hoher Geschwindigkeit Richtung Stuttgart-Mitte gerollt.

Foto: dpa
Unfall mit Güterzugwaggons
Entgleiste Güterzugwaggons stehen in Stuttgart auf einem Bahnsteig des Bahnhofs Feuerbach

Stuttgart. Ein Unfall mit abgekoppelten Waggons hat am Freitag in Stuttgart ein Chaos im Zugverkehr ausgelöst. Drei mit Schienen beladene Waggons hätten sich am Morgen am Güterbahnhof in Kornwestheim aus zunächst ungeklärter Ursache selbstständig gemacht und seien wenig später in den Feuerbacher Bahnhof gekracht, teilte das Lagezentrum des Innenministeriums mit. Verletzt wurde niemand.

Die Waggons waren auf der abschüssigen Strecke etwa sieben Kilometer mit hoher Geschwindigkeit Richtung Stuttgart-Mitte gerollt. Ein aufmerksamer Bahn-Mitarbeiter stellte die Weichen um und leitete das Gespann auf ein Abstellgleis. Am Bahnhof Feuerbach durchschlugen die tonnenschweren Waggons einen Prellbock und entgleisten.

Das Gespann riss mehrere Träger des Bahnhofdaches ein, das daraufhin teilweise einstürzte. Auch die Oberleitungen wurden beschädigt. Das gesamte Dach drohe weiterhin einzustürzen, weshalb der Bahnhof weiträumig abgesperrt wurde, sagte der Sprecher.

Die Bewohner im Obergeschoss des Bahnhofsgebäudes wurden in Sicherheit gebracht. Bahnreisende werden im Nah- und Regionalverkehr den ganzen Tag mit Verzögerungen rechnen müssen. Die Strecke zwischen Kornwestheim und Feuerbach wurde gesperrt, erklärte die Bahn. ICE-Züge von und nach Stuttgart-Hauptbahnhof seien nicht betroffen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftEnergiewendeBundesregierung scheitert am Klimaschutz
  2. 2. DeutschlandAsyl-IndustrieDas Getto im zweitreichsten Landkreis Deutschlands
  3. 3. WirtschaftMilliardär Petrov"Taktisch ist Putin immer gut, strategisch nicht"
  4. 4. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ Fidel Castro wirft Nato SS-Look vor ++
  5. 5. AuslandUkraine-KonfliktRöttgen mahnt maßvolle Nato-Reaktion auf Putin an
Top Video Alle Videos

In Kansas City ist erneut ein Mann durch Polizisten getötet worden. Ein Anrufer wies die Polizei auf eine verdächtige Person hin. Die Polizei verfolgte sie, bevor es zu Schüssen kam.mehr »

Top Bildergalerien mehr
GDL

Warnstreik legt Zugverkehr in Hamburg lahm

2. Bundesliga

FC St. Pauli verliert in Fürth

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Ausbruch

Vulkan Bárdarbunga auf Island spuckt Lava

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr