Familientragödie im Münsterland

Familientragödie im Münsterland Foto: dapd

Bei einer Familientragödie im Münsterland hat ein Vater seine beiden Kleinkinder mit einem Messer erstochen und sich mit einem Sprung vor einen Zug selbst getötet

6 Bilder
Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg
Japans neue Insel wächst und wächst
Legosteine tauchen 17 Jahre nach Havarie wieder…
25.07.14 9:03 min. Nachgefragt"Pierre Vogel ist ein Verfassungsfeind"
25.07.14 1:04 min. Au BackeÄrzte ziehen 17-jährigem Inder 232 Zähne
24.07.14 0:24 min. Gefährlicher SpaßDie Brückenspringer von Hamburg
25.07.14 0:46 min. Al-Quds-TagTödliche Demonstration in Jerusalem