27.11.12

Nach dem Wirbelsturm Springsteen, McCartney und Bon Jovi singen für "Sandy"-Opfer

Bruce Springsteen singt in Oslo

Foto: dpa

Bruce Springsteen singt in Oslo

Auch Alicia Keys, The Who, Kayne West und Billy Joel wollen bei einem Benefizkonzert Geld für die Betroffenen des Sturms sammeln.

New York. Jon Bon Jovi, Paul McCartney und Bruce Springsteen wollen gemeinsam mit anderen Stars aus der internationalen Musikszene Geld für die Betroffenen des Megasturms "Sandy" an der US-Ostküste sammeln.

Wie jetzt bekannt wurde, beteiligen sich auch Alicia Keys, The Who, Billy Joel und Kanye West an dem Benefizkonzert "12-12-12", das am 12. Dezember in New York stattfindet.

Der Erlös aus dem Konzert soll den von "Sandy" betroffenen Gegenden in den US-Staaten New York, New Jersey und Connecticut zugutekommen. Wirbelsturm "Sandy" hatte vergangenen Monat an der Ostküste der USA eine Spur der Verwüstung zurückgelassen. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben.