20.11.12

MS "Deutschland"

Ex-Kapitän Andreas Jungblut klagt gegen seine Kündigung

Der langjährige Kapitän des Kreuzfahrtschiffs war Ende Oktober fristlos entlassen worden. Nun hat Andreas Jungblut Klage eingereicht.

Foto: pa/dpa
Der ehemalige Kapitän des Traumschiffs "Deutschland", Andreas Jungblut, hat auch einen Antrag auf Wiedereinstellung gestellt (Archivbild)
Der ehemalige Kapitän des Traumschiffs "Deutschland", Andreas Jungblut, hat auch einen Antrag auf Wiedereinstellung gestellt (Archivbild)

Berlin. Der Ex-Kapitän der MS "Deutschland", Andreas Jungblut, geht gerichtlich gegen seine Kündigung vor. Am Dienstag erhoben seine Anwälte eine Kündigungsschutzklage, verbunden mit dem Antrag auf Wiedereinstellung, wie die Kanzlei Kaesler & Kollegen am Dienstag mitteilte. "Ich habe es all meinen treuen Stammgästen versprochen: Wenn die Bedingungen stimmen, komme ich zurück auf die 'Deutschland'", wird Jungblut in der Mitteilung zitiert. "Die Besatzung ruft nach mir und meine Kapitänsuniform hängt auch noch in meinem Kleiderschrank auf dem Schiff."

Der langjährige Kapitän des als Traumschiff aus der gleichnamigen ZDF-Fernsehserie bekannt gewordenen Kreuzfahrtschiffs war Ende Oktober fristlos entlassen worden. Als Grund nannte die Reederei Deilmann "wiederholte Fälle von illoyalem Verhalten und Vertrauensbruch". Bereits im Juli hatte es zwischen der Reederei und Jungblut Meinungsverschiedenheiten gegeben, als sich dieser gegen damalige Pläne seines Arbeitgebers wandte, das Schiff künftig unter der Flagge Maltas fahren zu lassen.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareTürkischer PremierErdogans Hassparolen bedrohen auch unseren Frieden
  2. 2. AuslandNahost-KonfliktIsrael forciert Offensive bei Suche nach Vermisstem
  3. 3. WeltgeschehenGroßeinsatzDutzende Verletzte bei Zugunglück in Mannheim
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Fabrik explodiert in China – viele Tote ++
  5. 5. WirtschaftDongfeng-41Die Angst der USA vor Chinas neuer Super-Rakete
Top Video Alle Videos
Massenpanik in GuineaBrightcove Videos

Bei einem Rap-Konzert an einem Strand in Guineas Hauptstadt Conakry ist es zu einer Massenpanik gekommen. Dabei wurden 34 Menschen getötet. Dutzende werden noch im Krankenhaus behandelt.mehr »

Top Bildergalerien mehr
EC kippt um

Zugunglück in Mannheim

Hafen

Kreuzfahrt-Treffen "Cruise Days"

HSV-Neuzugang

Valon Behrami kommt im Trainingslager an

Straßenzüge verwüstet

Schwere Gasexplosionen in Taiwan

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr