19.11.12

Insekten

Gefährliche Buschmücke aus Asien erobert Deutschland

Das Insekt kann den tödlichen West-Nil-Virus übertragen. Vor allem im Westen und Süden der Republik sind die Mücken auf dem Vormarsch.

Foto: dpa
Die japanische Buschmücke breitet sich in Süddeutschland immer mehr aus
Die japanische Buschmücke breitet sich in Süddeutschland immer mehr aus

Müncheberg. Die gefährliche asiatische Buschmücke Aedes japonicus ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Das teilte das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) am Montag in Müncheberg mit. Vor allem im Süden von Nordrhein-Westfalen und im Norden von Rheinland-Pfalz seien größere Populationen entdeckt worden.

Gemeinsam mit dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems und dem Mit-Mach-Projekt Mückenatlas sei man der asiatischen Buschmücke auf die Spur gekommen. Auf dem Atlas können Berichte über seltene Insekten veröffentlicht werden.

Zuvor seien die Mücken bereits im südlichen Baden-Württemberg nachgewiesen worden. Das Insekt ist den Angaben zufolge Überträger des in Einzelfällen tödlichen West-Nil-Virus.

Weitere Infos unter mueckenatlas.de

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Eine Bordkamera filmt den dreisten Betrugsversuch Aus aller Welt
Versuchter Betrug
Frau wirft sich extra vor Auto

So viel Dreistigkeit lädt zum Schmunzeln ein: Eine Bordkamera filmt, wie sich eine Frau in China mit Absicht vor ein Fahrzeug wirft. Offenbar wollte sie so Geld von der Versicherung erschleichen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Bayern München und Co.

2. Spieltag in der Champions League

Tierpark Hagenbeck

Ina Müller tauft Walrossbaby Thor

Unfall

Harburg: Wagen prallt gegen Hauswand

Wiesn

Promis beim Oktoberfest 2014

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr