15.10.12

Los Angeles

Letzte Reise der "Endeavour": Angekommen im Museum

Weltraum-Koloss in Rente. 200 Millionen Kilometer legte die Raumfähre in ihrer Karriere zurück, nun erreichte sie ihren Museums-Alterssitz.

Foto: DPA

Die Weltraum-Fähre "Endeavour" in ihrem Museums-Alterssitz in Kalifornien

12 Bilder

Los Angeles. Die letzte Reise der US-Raumfähre war ihre langsamste: 16 Stunden länger als geplant brauchte das Space-Shuttle "Endeavour" für die Fahrt durch die Straßen von Los Angeles zu seinem Museums-Alterssitz. Am Sonntagnachmittag (Ortszeit) rollte der ausgemusterte Weltraumriese an Bord eines Speziallasters im Schneckentempo vor dem California Science Center vor. "Mission 26 - Mission erfüllt", erklärte Antonio Villaraigosa, Bürgermeister der südkalifornischen Metropole.

Zahlreiche Zuschauer hatten die Fahrt des Kolosses verfolgt. Sie machten Fotos und hielten Schilder mit Aufschriften wie "Endeavour 4ever" in die Höhe. Demnächst können Fans das Space-Shuttle nun im Museum bestaunen – allerdings nur von außen. "Um das Fahrzeug für künftige Generationen zu erhalten, wird es nicht möglich sein, in das Fahrzeug einzutreten oder es zu berühren", teilte das Science Center auf seiner Webseite mit.

Das komplizierte Manöver hatte am Freitagmorgen am Flughafen der Metropole begonnen. Zeitweise kroch die "Endeavour" an Bord des Speziallasters mit zwei Stundenkilometern durch die Stadtviertel.

Im September hatte sich die "Endeavour" auf dem Rücken einer umgebauten Boeing 747 vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral in Florida auf den Weg nach Kalifornien gemacht. Nach dem Ende des Shuttle-Programms im Juli 2011 ist sie die letzte Raumfähre, die nun in einem Museum untergebracht wurde. Die "Atlantis" ist Ausstellungsstück auf dem Weltraumbahnhof in Florida, die "Discovery" im Museum in Virginia und die nie ins All geflogene Test-Raumfähre "Enterprise" in New York.

Die "Endeavour" hatte seit ihrem ersten Start am 7. Mai 1992 insgesamt 25 Weltraum-Reisen von zusammen 299 Tagen unternommen. Sie umrundete 4671 Mal die Erde und legte dabei rund 200 Millionen Kilometer zurück.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. GeldInterbankenzinsRussland erlebt seinen eigenen Lehman-Moment
  2. 2. DeutschlandNorbert Röttgen"Russische Wirtschaftsmisere nicht unser Problem"
  3. 3. KommentareRussland-KriseDer Westen zeigt, wie klein Putin in Wahrheit ist
  4. 4. WirtschaftVer.di-StreiksWarum Polen ein Paradies für Amazon ist
  5. 5. WirtschaftAlnaturaDie Angst der Bio-Hersteller vor der Rache der Eltern
Top Video Alle Videos

Tierischer Schock für die Besucher eines Einkaufszentrums in Neu-Dehli: Eine fast fünf Meter lange Python hatte sich in die indische Hauptstadt verirrt. Die Rettung der Schlange dauert Stunden. mehr »

Top Bildergalerien mehr
2. Bundesliga

FC St. Pauli gewinnt gegen Aalen

Porträt

Eine gute Show: Die Artistenfamilie Traber

Umbau

Architekt will in Kirche wohnen

Riesenwelle

Zehn Jahre nach dem Tsunami von 2004

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr