24.09.12

Oktoberfest

Promi-Schaulaufen bei Bier und Hendlauf der Wiesn

Stars und Sternchen feiern auf dem Münchner Oktoberfest. Das Hippodrom und Käferzelt sind besonders beliebt bei den Wiesn-Promis.

Von Philipp Göthel
Foto: DPA
Oktoberfest 2012 - Käferzelt
Das Model Barbara Meier, ( l.-r.) das Model Natascha Grün und die Moderatorin Karen Webb

München. Fotografen und jede Menge Autogrammjäger scharen sich um die bunten Dirndlträgerinnen wie Playmate Gitta Saxx oder Moderatorin Ramona Leiß. Und gern geben diese den Journalisten Auskunft, von welchem Designer ihre Tracht ist. Das Münchner Oktoberfest ist auch ein Treffpunkt für Promis.

Überwiegend Stars und Sternchen aus der Schlager- und Volksmusikszene tummeln sich im Hippodrom. Schlagersänger Heino, für das Wochenende aus der Eifel eingeflogen, kann sich vor lauter Kamerablitzen und Interviews kaum dem Feiern widmen: "Diese Einladung lasse ich mir nicht entgehen. Die Musik und das Essen sind fantastisch. Leider wird man immer unterbrochen", beschwert er sich lächelnd. Entertainer Maxi Arland dagegen versteht es, die servierte Flugente zu genießen und parallel Autogramme zu schreiben. "Mit dieser Aufmerksamkeit muss man auf der Wiesn leben. Ich kenne es nicht anders", lacht der Schlagersänger gelassen.

Zurückhaltung fällt mit steigendem Alkoholpegel

Permanent verfolgt wird Schauspielerin Jutta Speidel. Wo sie hingeht, hechelt eine Meute Fotografen hinterher. Fragen der Boulevardpresse über ihr Privatleben wickelt sie in gewohnter Routine ab. Andere Stars geben sich zugeknöpfter und reden am liebsten nur über anstehende Konzert-Touren oder Filmprojekte. Doch mit steigendem Alkoholpegel fällt bei den meisten die Zurückhaltung.

Ein paar Stunden später geht die nächste große Partysause los. In der anderen Promischänke, dem Käferzelt, lädt Event-Veranstalter Philip Greffenius zum jährlichen "Almauftrieb" ein und kann sich damit schmücken, dass seine Gästeliste unübertroffen ist. Tennislegende Boris Becker, Bayern-Spieler Franck Ribery, Komponist Ralph Siegel und viele andere hochkarätige Sternchen sind gekommen. "Tatort"-Kommissarin Simone Thomalla spricht in Mikrofone wie sehr sie bayerisches Essen liebt und die tollen Kleider bewundert. "Hier sehen alle Menschen toll aus. In erster Linie die Frauen", schwärmt die Schauspielerin. Auch Simone Ballack, Ex-Spielerfrau und Ex-Ehefrau von Michael Ballack, weiß sich in ihrem neuen Dirndl vor den Fotografen gekonnt in Stellung zu bringen.

Mit Shuttle-Bussen in die Nobeldisco

Auf zwei Etagen, in eher dunklen Räumen, tischen die flinken Kellner den hungrigen Gästen Flugente und Kaiserschmarrn auf. Eng geht es zu. Viele Sternchen tanzen zu später Stunde auf den Bänken. Und immer dabei die Blitzlichter. Bis um 1.00 Uhr nachts wird zu Livemusik gesungen, getrunken und geschunkelt. Wer dann immer noch nicht genug hat, darf mit Shuttle-Bussen zur After-Show-Party in die Diskothek fahren. Doch nicht in irgendeine. Ins P1 – versteht sich.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandNürburgring-SkandalKurt Becks Ex-Finanzminister muss 3,5 Jahre in Haft
  2. 2. AuslandUkraine-LivetickerNato verstärkt Militärpräsenz in Osteuropa
  3. 3. DeutschlandCSUParteifreunde legen Seehofer Führungsseminar nahe
  4. 4. WirtschaftCum-ex-Geschäfte"Wie eine Goldgrube. Jeder hat mitgemacht"
  5. 5. WirtschaftModellberechnungMindestlohn führt die wenigsten aus Hartz IV raus
Top Bildergalerien mehr

Kate und William besuchen Australien

Südkorea

Dramatische Rettung von sinkender Fähre

Sohn sticht auf Freund der Mutter ein

DFB-Pokal-Halbfinale

Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr