HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
Das Trainingslager des HSV in China
HSV fliegt mit Lasogga nach China
HSV siegt zweistellig im Test gegen Horst
22.07.14 1:44 min. Parkplätze statt Beachclub-Bretterbuden"?Parkplätze statt "Beachclub-Bretterbuden"…
22.07.14 1:25 min. Erster GeburtstagHappy Birthday, kleiner Prinz George!
22.07.14 0:52 min. AbgeordnetenstreitWütende Prügelei im ukrainischen Parlament
21.07.14 1:59 min. DLRGNur jeder zweite Hamburger Schüler schwimmt sicher