HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
U23-Talente vom Hamburger SV
HSV verliert unglücklich gegen Frankfurt
Hat der HSV ein Kopfproblem?
01.10.14 9:25 min. AktuellPeter Knäbel neuer Sportchef
01.10.14 1:03 min. Crash der GigantenUnfassbare Kollision mit deutschem Containerschiff
01.10.14 2:18 min. Mietpreisbremse So will die Regierung Mieter schützen
01.10.14 2:10 min. Börsengang Experten enttäuscht vom Zalando-Start
30.09.14 0:30 min. AsylPlatz für 220 Flüchtlinge in Eimsbüttel
01.10.14 1:40 min. Tödliches VirusErstmals Ebola-Seuche in den USA festgestellt