HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
HSV erkämpft Remis auf Schalke
Desolater HSV-Auftritt gegen Stuttgart
HSV holt einen Punkt in Freiburg
20.12.2014 0:0-1 min. LivestreamMatz ab nach HSV-Unentschieden auf Schalke
19.12.2014 1:49 min. Zehn Jahre danach Wie eine deutsche Familie den Tsunami überlebte
20.12.2014 0:50 min. Mehrere VerletzteMaskierte überfallen Kaufhaus KaDeWe in Berlin
18.12.2014 1:03 min. Was sagte Ziercke?Edathy-Ausschuss nimmt auch Ex-BKA-Chef ins Visier