HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
Clébers erstes HSV-Training
HSV holt ein 0:0 zum Auftakt in Köln
Das ist HSV-Neuzugang Cléber
28.08.14 0:0-1 min. HSVSlomka vor dem Paderborn-Spiel
29.08.14 1:02 min. Vulkan BardarbungaBehörden rufen Warnstufe Rot aus
28.08.14 1:09 min. Neues StaatsoberhauptErdogan will EU-Beitritt der Türkei forcieren
29.08.14 1:44 min. GermanwingsPiloten streiken - 116 Flüge sind betroffen