HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
HSV gewinnt gegen Sturm Graz
HSV bolzt Kondition in Österreich
Der HSV wird Dritter beim Telekom Cup
30.07.14 0:52 min. Mars-Roboter"Opportunity" bricht alten Sowjet-Rekord
30.07.14 1:02 min. Heldenhaft Karate-Tankwart macht Gangster platt
29.07.14 2:15 min. Blueport Der Hamburger Hafen macht blau
30.07.14 1:42 min. Streit um HedgefondsArgentinien steht kurz vor einer Staatspleite