HSV-Transferflops der letzten Jahre

HSV-Transferflops der letzten Jahre Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Marcel Ketelaer: Nach seinem Engagement bei Borussia Möchengladbach prophezeiten ihm viele die große Karriere. Doch nach dem Wechsel für 2,8 Mio. Euro zum HSV im Sommer 2000 konnte er die Erwartungen nicht erfüllen. Nach zwei Jahren, 29 Bundesligaspielen und nur drei Toren verließ der Mittelfeldspieler die Elbstadt wieder für ca. 450.000 Euro in Richtung Gladbach

16 Bilder
HSV gegen Bremen
Lasogga und Beister schmücken Christbäume
Uwe Seeler stellt seine Biografie vor
23.11.2014 0:0-1 min. LivestreamMatz ab live nach Bremen-Spiel
23.11.2014 1:42 min. Kampf gegen ISDas fordert US-Vize Biden von Erdogan
23.11.2014 0:36 min. JapanDutzende Verletzte nach starkem Erdbeben
22.11.2014 1:11 min. HochleistungssportPoledance ist mehr als ein sexy Stangentanz