Eishockey: DEL Hamburg Freezers unterliegen kämpferischen Eisbären

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

Das Team von Trainer Laporte präsentierte die Neuzugänge Eric Schneider und Artem Demkov. Stürmer Frederik Cabana kommt nächste Saison.

Berlin. Die Eisbären Berlin haben das prestigeträchtige Duell zwischen den beiden Anschutz-Teams in der Deutschen Eishockey Lilga gewonnen. Am Sonntag bezwang der Titelverteidiger auf eigenen Eis die Hamburg Freezers mit 2:0 (1:0, 1:0, 0:0) und rückte damit bis auf einen Punkt auf die drittplatzierten Hanseaten heran.

In einer spielerisch niveauarmen Partie erzielten Darin Olver (10.) und Mark Katic (25.) die Treffer für die Berliner. Während sich die Eisbären vor 14.200 Zuschauern mit viel Engagement den Heimsieg verdienten, enttäuschten die Freezers im Firmenderby über weite Strecken auf der gesamten Linie.