23.11.12

Formel 1 Vettel gewinnt ersten Schlagabtausch gegen Alonso

Sebastian Vettel und Fernando Alonso

Foto: dpa

Sebastian Vettel und Fernando Alonso Foto: dpa

Beim Titelkampf in Brasilien zwischen Vettel und Alonso hat der Deutsche im freien Training die Nase vorn. Hamilton war Schnellster.

Sao Paulo. Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat den ersten Schlagabtausch vor dem Showdown in Brasilien relativ deutlich gewonnen. Der Red-Bull-Pilot war als Zweitschnellster des ersten Trainings neun Tausendstelsekunden langsamer als Lewis Hamilton in McLaren, aber 2,6 Zehntel schneller als sein WM-Finale Fernando Alonso. Der Ferrari-Pilot aus Spanien, der vor dem letzten Saisonrennen in Sao Paulo 13 Punkte Rückstand auf Vettel hat, kam nur auf Rang fünf hinter dessen Teamkollegen Mark Webber und Hamiltons Stallrivalen Jenson Button.

Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde in der ersten Einheit vor dem letzten Rennen seiner Karriere Elfter, Teamkollege Nico Rosberg kam nur auf Rang 18. Die Silberpfeile verzichten in Sao Paulo auf den Coanda-Auspuff, um zuverlässigere Erkenntnisse über die Reifen zu erhalten. Nico Hülkenberg belegte im Force India Platz zehn, Timo Glock kam im Marussia auf Rang 20.

((sid))