20.08.12

DFB-Pokal im Liveticker

4:0 durch Mandzukic - FC Bayern in Regensburg ohne Mühe

In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt Rekordtitelträger FC Bayern München bei Zweitligist Regensburg an. Hier geht's zum Liveticker.

Von abendblatt.de
Foto: dapd/DAPD

Gut gelaunte Neuzugänge: Mario Mandzukic (l.) traf im Jahnstadion doppelt, der eingewechselte Xherdan Shaqiri (M.) bereitete neben einem eigenen Treffer ein weiteres Tor vor

7 Bilder

Jahn Regensburg - FC Bayern München 0:4

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

Vor dem Spiel: Brisantes bayerisches Derby zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal: Rekordsieger FC Bayern München muss heute ( 20.30 Uhr hier im Liveticker ) im Cup-Wettbewerb beim Zweitligisten Jahn Regensburg antreten. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes geht zwar als klarer Favorit in die Partie. Sie muss aber auf Mario Gomez, David Alaba, Diego Contento, Rafinha (Aufbautraining) sowie Daniel van Buyten, der mit muskulären Problemen vom Länderspiel Belgier gegen die Niederlande (4:2) zurückkehrte, verzichten. Nach zwei titellosen Jahren will der deutsche Rekordmeister in dieser Saison endlich wieder Zählbares einfahren. Zweitliga-Rückkehrer Regensburg hofft gegen die Münchner auf eine Sensation.

Die Aufstellungen

Regensburg: 1 Hofmann - 38 Ziereis, 6 Laurito, 28 Nachreiner, 3 Rahn - 8 Kotzke, 22 Neunaber - 39 Djuricin, 7 Amachaibou, 11 Haag - 12 Sembolo. - Trainer: Corrochano

München: 1 Neuer - 21 Lahm, 17 Boateng, 28 Badstuber, 36 Can - 30 Luiz Gustavo, 39 Toni Kroos - 10 Robben, 25 Thomas Müller, 7 Ribery - 9 Mandzukic. - Trainer: Heynckes

Schiedsrichter: Guido Winkmann (Kerken)

Zuschauer: 12.500 (ausverkauft)

Tore: 0:1 Mandzukic (32.), 0:2 Shaqiri (60.) , 0:3 Mandzukic (80.), 0:4 Pizarro (87.)

Sport im Live Ticker

Jetzt live

Jahn Regensburg - FC Bayern München


Heynckes erhofft sich vom Erstrundenspiel ein Signal für die kommende Bundesliga-Saison. "Ein Sieg würde uns einen Schub für die Meisterschaft geben. Das wird uns auch gelingen", sagte er vor dem Auftritt in Regensburg. Heynckes betonte zum wiederholten Male, dass die vergangene Saison mit all den Enttäuschungen in der Meisterschaft, im Pokal und in der Champions League "endgültig" vergessen sei: "Wir haben wieder Kraft und Motivation geschöpft, um neue Ziele anzugehen." Der Pokal ist eines davon. "Das ist auch ein Titel, den wir gewinnen wollen", betonte Bastian Schweinsteiger.

Der Vize-Kapitän wird am Montag zumindest zum Kader gehören, ob er von Beginn an spielt, wollte Heynckes nicht verraten. Der Trainer betonte aber, Schweinsteiger habe beim Testspiel in der vergangenen Woche im oberpfälzischen Seligenporten 90 Minuten "beschwerdefrei" gespielt und seitdem "gut trainiert", er benötige aber "noch einige Spiele und Trainingseinheiten, um wieder zu alter Stärke zu finden".

Auch Claudio Pizarro, zuletzt angeschlagen und deshalb beim Supercup gegen Borussia Dortmund (2:1) und in Seligenporten nicht dabei, und Dante (Wadenbeschwerden) gehören in Regensburg zum Kader. Fehlen werden die Langzeitverletzten Mario Gomez, David Alaba,

+++ Ein Favoritensterben wie seit 25 Jahren nicht +++

Der wichtigste Hinweis bei Jahn Regensburg kam vor der Partie von Tobias Schweinsteiger. "Kabinen, Duschen, Toiletten", warnte der Bruder von Bastian Schweinsteiger, "sind nicht auf dem neuesten Stand." Was der ältere der Brüder damit sagen will: Wenn die Spieler von Bayern München die Kabine im Jahnstadion betreten, könnten sie sich fehl am Platz fühlen. "Zu diesem Spiel muss man erst einmal die Einstellung finden", sagt Tobias Schweinsteiger.

Tobias Schweinsteiger weiß, wovon er spricht. In der vergangenen Saison spielte er beim Jahn. Der Verein hatte mit 1,5 Millionen Euro den kleinsten Etat in der 3. Liga und galt als Abstiegskandidat Nummer eins. Dann geschah schier Unvorstellbares. Die Mannschaft aus vielen billigen Spielern und verkannten Talenten erreichte unter der Anleitung von Trainer Markus Weinzierl die Relegation, und nach zwei Unentschieden gegen den Karlsruher SC erstmals seit dem Abstieg 2003 wieder den Aufstieg in die 2. Liga.

Große Sprünge sind deswegen immer noch nicht drin beim Jahn. Es ist nicht mehr so schlimm wie noch vor vier Jahren, als der örtliche Energieversorger wegen ausbleibender Zahlungen den Strom abstellte - und nur noch kaltes Wasser aus den Duschen kam. Aber der Etat für die 2. Liga ist mit 3,5 Millionen Euro so klein, dass er nicht mal einem Zehntel jener Summe entspricht, die der FC Bayern dieser Tage für den spanischen Nationalspieler Javier Martinez auszugeben bereit ist. Und die Aufstiegsmannschaft gibt es auch nicht mehr.

Neben Trainer Weinzierl, der zum FC Augsburg in die Bundesliga wechselte, gingen 13 Spieler, darunter die tragenden Säulen Michael Klauß (zu VfR Aalen), Ronny Philp (FC Augsburg) - und Schweinsteiger (FC Bayern II). Wieder hing alles von Franz Gerber ab, der seit drei Jahren Manager ist.

Gerber suchte erst einen Trainer und fand ihn in Frankfurt: Dort hatte Oscar Corrochano zuletzt die zweite Mannschaft der Eintracht trainiert. Kurz vor Saisonbeginn verpflichtete Gerber noch den 33 Jahre alten Christian Rahn, ehemaliger Nationalspieler.

In die Zweitliga-Saison ist der Jahn mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet - aber das Pokalspiel am Montag überschattet alles. Ein Umzug nach Nürnberg wurde erwogen, dann aber entschied sich der Verein doch für das Jahnstadion. Das fasst gerade 12.500 Besucher - aber es ist eben auch nicht mehr auf dem neuesten Stand und deshalb vielleicht ein zusätzlicher "Gegner" für den FC Bayern. Den "echten Heimvorteil" werde das bringen, hofft Torhüter Michael Hofmann, bald 40 Jahre alt, einst feste Größe bei 1860 München.

Gerber übrigens stammt aus der Jugend des FC Bayern, beim Rekordmeister hat er vor der Saison 1971/72 seinen ersten Vertrag als Profi unterschrieben und ist gleich deutscher Meister geworden. So richtig gefallen hat ihm das Los für die erste Pokalrunde nicht. "Ein schlechter Zweitligist wäre mir lieber gewesen." Immerhin: Der Jahn fährt garantiert nach Berlin. Am kommenden Freitag. Zur Hertha BSC. 2. Bundesliga.

Mit Material von sid und dpa

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSpaceShipTwo-AbsturzBransons Traum vom Weltraum-Tourismus zerbricht
  2. 2. FußballVereine wehren sichHooligans melden 10.000 Teilnehmer für Berlin-Demo
  3. 3. DeutschlandBKA-Chef ZierckeIslamistische Terrorszene umfasst 1000 Personen
  4. 4. AuslandTerrormilizBoko Haram meldet Entführung eines Deutschen
  5. 5. Politik"Welt"-Nachtblog++ Peschmerga-Verstärkung trifft in Kobani ein ++
Top Video Alle Videos
Hakan Calhanoglu feiert einen TrefferBrightcove Videos

Wiedersehen mit dem Ex-Klub: Hakan Calahanoglu tritt mit Bayer 04 Leverkusen beim HSV an. Kein leichtes Spiel für den 20-Jährigen: Im Sommer wechselte er im Streit von Hamburg nach Leverkusen. mehr »

Top Bildergalerien mehr

Halloween-Party in Hamburg läuft aus dem Ruder

Siegesserie der Freezers hält an

Mehr!

Theater am Hamburger Großmarkt feiert Richtfest

Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr