06.04.11

Falsches Facebookprofil von Schalke-Trainer

Sat.1-Reporter bringt Tausende auf falsches Rangnick-Profil

Während der Partie Mailand gegen Schalke erwähnte Sat.1-Reporter Fuss das Facebookprofil von Ralf Rangnick. Es wurde aber nicht vom Trainer angelegt.

Von abendblatt.de
Foto: Witters
Ralf Rangnick
Schalkes Trainer Ralf Rangnick verzichtet auf ein Facebook-Profil. Auf ein Fake fielen aber wegen der Erwähnung während des Spiels Tausende herein

Da ist der Sat.1-Reporter Wolff-Christoph Fuss wohl einer Fälschung aufgesessen. Er mutmaßte während der letzten Minuten der Schalke-Gala bei Inter Mailand darüber, wieviele neue Fans und Anhänger wohl Schalkes Trainer Ralf Rangnick auf Facebook nach dieser Partie haben würde. Fuss hatte ein Profil mit dem Namen des Schalker Trainers auf der Seite des sozialen Netzwerks entdeckt, dass dies aber nicht von dem "richtigen" Ralf Rangnick erstellt worden war, erkannte er nicht. Genauso ging es zahlreichen Fans, denn am Mittag nach der Partie hatte das Facebook-Profil laut Informationen des Online-Medienportals Meedia schon mehr als 11.800 Anhänger.

Rangnicks Vorgänger Felix Magath hat schon seit einiger Zeit ein Facebook-Profil mit über 180.000 Fans. Es wäre also interessant gewesen, wie schnell sein Nachfolger an diese Zahlen herangekommen wäre. Das dachte sich wohl auch Sat.1-Reporter Fuss als er das Foto von Rangnick auf Facebook entdeckte und das Profil bisher "nur" 1600 Anhänger hatte. Heute gratuliert sogar ein Werder-Fan dem Schalke-Trainer an oberster Stelle auf dem falschen Facebook-Profil. Langsam spricht sich aber auch auf Facebook herum, dass die Entdeckung von Wolff-Christoph Fuss nicht gut recherchiert war.

Multimedia

Schalkes Gala-Nacht von Mailand

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Letztes Training vorm Champions League SpielBrightcove Videos

Training dahoam: Beim Spiel gegen Moskau fiel das Training des FC Bayern aus, weil der Bus im Stau stecken blieb. Vor dem Champions-League-Spiel in Rom trainieren die Spieler deshalb lieber zu Hause.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

FC Bayern fertig den AS Rom mit 7:1 ab

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr