05.02.13

Tour de France

Anwalt: "Armstrong will Preisgeld nicht zurückzahlen"

Doping-Skandal: Nach einer Berechnung der BBC vom Vorjahr könnte sich die Summe auf rund 3,9 Millionen Dollar belaufen.

Foto: dpa
Lance Armstrong
Lance Armstrong will nach Aussage seines Anwalts Tim Herman sein bei der Tour de France gewonnenes Preisgeld nicht zurückzahlen.

Austin. Lance Armstrong will nach Aussage seines Anwalts Tim Herman sein bei der Tour de France gewonnenes Preisgeld nicht zurückzahlen. Nach einer Berechnung der BBC vom Vorjahr könnte sich die Summe auf rund 3,9 Millionen Dollar belaufen. Das Preisgeld sei laut Herman an die Firma Tailwind Sports geflossen, die hinter den einstigen Armstrong-Team-Sponsoren US Postal und Discovery Channel stand.


Nachdem die US-Anti-Doping-Agentur USADA Armstrong Manipulationen nachgewiesen hatte, waren dem jetzt 41-jährigen Texaner seine sieben Toursiege von 1999 bis 2005 aberkannt worden. Danach hatte der Ex-Radprofi im US-TV eine Beichte abgelegt und sich bereiterklärt, bei der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA weitergehend auszusagen. Der einstige Seriensieger will die Reduzierung seiner lebenslange Sperre erreichen. Laut WADA-Code könnte sie allerdings lediglich in ein achtjähriges Fahrverbot umgewandelt werden.


Armstrongs Angebot, mit der WADA zu kooperieren, hätte eine mögliche Prämien-Rückzahlung nicht eingeschlossen, sagte Herman der US-Zeitung "USA Today". Wie die meisten Toursieger vor und nach ihm, soll der mit Schadensersatz-Prozessen konfrontierte Armstrong das Tour-Preisgeld auf Team-Kollegen und -Betreuer verteilt haben.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandCharter-SchulenDie neueste Version des amerikanischen Traums
  2. 2. VerbraucherNeue VerordnungenDas ändert sich für die Deutschen am 1. November
  3. 3. Webwelt & TechnikBetriebssystemDer Android-Erfolg wird für Google zur Gefahr
  4. 4. Literarische WeltLiteraturagent WylieDarf man Amazon mit dem IS vergleichen?
  5. 5. KulturKleidungWie man politische und religiöse Gefühle verletzt
Top Video Alle Videos
DFB Pokal: Hamburger SV-Bayern MuenchenBrightcove Videos

Der HSV war gestern gegen Bayern chancenlos und unterlag dem FC Bayern mit 1:3. Immerhin gelang den in dieser Saison so offensiv-schwachen Hamburgern ein Tor gegen den Rekordmeister. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr