07.12.12

Pferde-Rennsport

84 Pferde für das Galopp-Derby 2013 in Horn gemeldet

Aus sieben verschiedenen Nationen sind Tiere für das wichtigste deutsche Pferderennen in Hamburg gemeldet worden. Gestartet wird am 7. Juli.

Foto: Witters Sport Presse Fotos
Pferdesport  Galopp
Prickelnde Turf-Atmosphäre auf dem Hippodrom in Horn: Am 7. Juli 2013 ist es wieder soweit.

Hamburg. 84 Pferde sind für das 144. deutsche Galopp-Derby in Horn gemeldet worden. Das teilte der Veranstalter des wichtigsten deutschen Pferderennens am Freitag mit. Die Meldungen kommen aus sieben Ländern, darunter auch aus den USA. Wer nicht gemeldet hat, kann sein Pferd dennoch beim Derby starten lassen. Allerdings kostet eine nachträgliche Starterlaubnis 50.000 Euro.

In dem 2400 Meter langen Rennen am 7. Juli des nächsten Jahres geht es um Prämien von insgesamt 850.000 Euro. Die Derby-Woche (29. Juni – 7. Juli) in Hamburg-Horn umfasst sechs Renntage. Die gesamte Veranstaltung ist mit 1,5 Millionen Euro dotiert.

Das diesjährige Rennen der dreijährigen Galopper um das begehrte "Blaue Band" hatte überraschend der Hengst Pastorius mit dem in Köln geborenen Engländer Terence Hellier gewonnen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
James Rodriguez: Das ist der neue 80-Millionen-Mann von Real MadridBrightcove Videos

Unter tosendem Applaus hat James Rodriguez die erste obligatorische Stadionrunde bei Real Madrid gedreht. Vorher wurde er offiziell mit seiner Rückennummer 10 - die alte von Mesut Özil - vorgestellt.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Brandstiftung

Autos in Hummelsbüttel ausgebrannt

Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/2015 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr