21.11.12

Hamburger Sportbund

Markku Slawyk ist Hamburgs "Trainer des Jahres"

Der 49 Jahre alte Landestrainer des Hamburger Hockey-Verbands wurde am Mittwochabend für seine Arbeit geehrt.

Foto: Roland Magunia
Hockeytrainers Markku Slawyk
Markku Slawyk, der Trainer des Jahres in Hamburg

Hamburg. Markku Slawyk ist Hamburgs "Trainer des Jahres". Der 49 Jahre alte Landestrainer des Hamburger Hockey-Verbands wurde am Mittwochabend im Rahmen eines Empfangs beim Hamburger Sportbund für seine Arbeit geehrt. "Seit Markku Slawyk für den Hamburger Hockey-Verband arbeitet, schafften viele Jugendliche den Sprung in die Nationalmannschaften", würdigte HSB-Präsident Günter Ploß den Geehrten.

Zu den Schützlingen des gebürtigen Finnen gehörten unter anderem Janne Müller-Wielandt, Kristina Reynolds oder Christina Schütze sowie Florian Fuchs, Moritz Fürste, Tobias Hauke und Sebastian Biederlack. Der Preis ist mit 3500 Euro dotiert. Davon erhält der Preisträger 2500 Euro und der vorschlagende Verein oder Verband 1000 Euro.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zur Partie Frankfurt vs. Hannover

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr