09.11.12

ATP-Finale in London

Murray folgt Djokovic und Federer ins Halbfinale

Nach Novak Djokovic und Roger Federer steht nun auch Olympiasieger Andy Murray im Halbfinale. Er besiegte Jo-Wilfried Tsonga in drei Sätzen.

Foto: dapd
Britain Tennis ATP Finals
Novak Djokovic hat nach Titelverteidiger Roger Federer als zweiter das Halbfinale erreicht

London. Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat als zweiter Spieler nach Titelverteidiger Roger Federer das Halbfinale beim ATP-Finale in London erreicht. Der Serbe bezwang in seinem abschließenden Vorrundenspiel der Gruppe A den Tschechen Tomas Berdych mit 6:2, 7:6 (8:6) und zieht damit als ungeschlagener Gruppensieger in die Vorschlussrunde ein, die am Sonntag gespielt wird. Den zweiten Halbfinalplatz sicherte sich Lokalmatador Andy Murray, der am Abend Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) 6:2, 7:6 (7:3) schlug.

Federer hatte seinen Halbfinalplatz bereits vorzeitig am Donnerstag gesichert. Für den Schweizer geht es im letzten Gruppenspiel am Samstag gegen Juan Martin Del Potro (Argentinien) um den Sieg in Gruppe A, mit dem er einem vorzeitigen Duell mit Djokovic aus dem Weg gehen würde.

Djokovic trumpfte im Match gegen Berdych zunächst mit dem Bewusstsein einer 11:1-Siegesbilanz in direkten Duellen voller Selbstvertrauen auf. Er war bei seinem eigenen Aufschlag praktisch unangreifbar, ließ im ersten Satz nur einen Breakball zu, den er abwehrte. Selbst konnte er dem Tschechen zweimal den Aufschlag abnehmen. Berdych brachte im ersten Durchgang nur 48 Prozent seiner ersten Aufschläge ins Feld. Djokovic stand durch den Satzgewinn bereits als Halbfinalist fest und Berdych kam besser ins Spiel und hielt die Partie anschließend völlig offen. Im Tiebreak hatte er sogar drei Satzbälle, die Djokovic nervenstark abwehrte und nach 1:38 Stunden selbst den ersten Matchball nutzte.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandInnenministeriumNiedrige Abschiebezahl lockt Flüchtlinge nach Deutschland
  2. 2. WirtschaftRüstungsgeschäftJeder Schuss kostet etwa 13.000 US-Dollar
  3. 3. WirtschaftEpidemieDas Ebola-Schutzpaket für 36 Euro ist ausverkauft
  4. 4. ImmobilienImmobilienmarktPreise für Wohneigentum sind am Wendepunkt
  5. 5. WirtschaftFlugzeugunglück"Mir war nicht klar, dass ich auf der Startbahn bin"
Top Video Alle Videos
Letztes Training vorm Champions League SpielBrightcove Videos

Training dahoam: Beim Spiel gegen Moskau fiel das Training des FC Bayern aus, weil der Bus im Stau stecken blieb. Vor dem Champions-League-Spiel in Rom trainieren die Spieler deshalb lieber zu Hause.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Vatikan

Der Papst empfängt die Bayern-Stars

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr