17.01.13

Besucherrekord So viele Touristen in den Niederlanden wie noch nie

People, Nordsee

Foto: pa/Bildagentur H/Bildagentur Huber

People, Nordsee Foto: pa/Bildagentur H/Bildagentur Huber

Die meisten Besucher kamen aus Deutschland - 3 Millionen machten vergangenes Jahr im Nachbarland Urlaub. Strand- oder Städteurlaub beliebt.

Köln. Die Niederlande haben 2012 einen neuen Besucherrekord verzeichnet. Nach vorläufigen Zahlen kamen rund 11,7 Millionen Besucher in das Land, teilte das Niederländische Büro für Tourismus mit. Das entspricht einem Plus von vier Prozent.

Einen großen Anteil daran haben die Deutschen. Erstmals machten mehr als 3 Millionen Deutsche im Nachbarland Urlaub - ein Plus von drei Prozent. Am beliebtesten ist nach wie vor Strandurlaub. Deshalb kommen 38 Prozent. Doch auch der Städtetourismus boomt laut Deutschlanddirektorin Anouk Susan. Für das laufende Jahr rechnet sie mit einem Plus zwischen einem und zwei Prozent.

((dpa))