04.01.13

Anbieter-Vergleich

Reisen vom Discounter oft teurer als vom Veranstalter

Bei Lebensmittel-Discountern wie Lidl oder Aldi zahlen Sparfüchse für Reisen oft kräftig drauf, so ein Test der Zeitschrift "Clever Reisen".

Foto: ddp
Urlaubsreise
Eine Reise beim Discounter zu kaufen, garantiert keineswegs den niedrigsten Preis

Duisburg. Eine Reise beim Discounter zu kaufen, garantiert keineswegs den niedrigsten Preis. Oft zahlen Kunden im Vergleich zu Angeboten von Reiseveranstaltern sogar drauf, berichtet das Reisemagazin "Clever reisen" in seiner aktuellen Ausgabe.

Es hat in einer Stichprobe entsprechende Angebote geprüft. Die Redakteure nahmen je ein Urlaubsangebot von sieben Lebensmittel-Discountern unter die Lupe - alle waren teurer als vergleichbare Reisen großer Veranstalter.

Einige der Angebote von großen Unternehmen der Reisebranche waren sogar erheblich günstiger als das Pendant vom Discounter.

Die Preisunterschiede reichten von 54 Euro bis knapp 359 Euro. Die größte Differenz verzeichneten die Tester bei einem Badeurlaub in Bulgarien, der beim Discounter Aldi 1658 Euro kostete. Ein sehr ähnliches Angebot des Reiseveranstalters Tjaereborg kostete 1299 Euro.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Jedes Jahr zieht es Tausende Pilger nach Saut d' Eau, zu einem Wasserfall auf Haiti. Die Gläubigen sind Anhänger des Voodoo-Kults. Sie glauben, ein Bad in dem heiligen Wasser bringe ihnen Glück.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fussball

Der HSV im Trainingslager in Österreich

Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

Hasloh

Mehrere Verletzte nach Fund einer Rauchgranate

Libyen

Tripolis: Treibstofftank von Rakete getroffen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr