06.02.13

Kronshagen

Übler Geruch: 1350 Schüler mussten Gebäude verlassen

Die Gemeinschaftsschule und das Gymnasium in Kronshagen bei Kiel sind wegen eines stechenden Geruchs vorsorglich geräumt worden.

Foto: pa/dpa/dpaweb
Blaulicht der Polizei
Bis zum Nachmittag war nicht klar, um welchen Stoff es sich bei der Flüssigkeit handeln könnte und ob eine Gefahr von ihr ausgehe

Kronshagen. Rund 1350 Schüler der Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums in Kronshagen bei Kiel haben am Mittwochmorgen die Schulgebäude vorsorglich verlassen müssen. In der Gemeinschaftschule und an einer Bushaltestelle sei eine übelriechende Substanz bemerkt worden, teilte die Polizei mit. Da einige Schüler daraufhin über Unwohlsein geklagt haben, wurden die Schule und umgehend auch das nahe gelegene Gymnasium sicherheitshalber geräumt.

Am frühen Abend gab die Polizei Entwarnung. Es könne "nach letzten, aktuellen Erkenntnissen davon ausgegangen werden, dass die Flüssigkeit nicht gesundheitsschädlich ist", teilte die zuständige Direktion Neumünster mit. Allerdings habe sie durch die extreme Geruchsentwicklung Ekel und Unwohlsein hervorgerufen. "Das abschließende Ergebnis der Untersuchung beim Landeskriminalamt Kiel steht noch aus", wurde weiter mitgeteilt.

Bis zum Nachmittag war nicht klar, um welchen Stoff es sich bei der Flüssigkeit handeln könnte und ob eine Gefahr von ihr ausgehe. Eine Probe der Substanz werde untersucht, um danach mögliche weitere Maßnahmen abzustimmen, hieß es. Die Polizei appellierte zunächst an mögliche Betroffene, die eine gesundheitliche Beeinträchtigung vermuten, sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Erst am Wochenende hatte ein defektes Ventil an einem Wandhydranten einen beträchtlichen Wasserschaden in der Gemeinschaftsschule verursacht. Am Montag hatten die Schüler deshalb bereits frei. Die Höhe des durch den Wassereinbruch entstandenen Schadens war zunächst noch unklar.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radarstationen – wie Moskau aufrüstet
  2. 2. WirtschaftAutokonzernVolkswagen glänzt, doch die Marke VW ermattet
  3. 3. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
  4. 4. WirtschaftUntreue-ProzessTop-Manager Middelhoff droht jetzt der Knast
  5. 5. KommentareIslamismusMuslime, distanziert Euch endlich vom IS!
Top Video Alle Videos
Britta ErnstBrightcove Videos

Die Sozialdemokratin Britta Ernst ist neue Bildungsministerin in Schleswig-Holstein. Die Ehefrau des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz tritt damit die Nachfolge von Waltraud Wende an. Diese war Aufgru…mehr »

Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr