04.02.13

"Gorch Fock"

Erstmals wieder Ausbildung auf See nach tödlichem Unfall

Das Segelschulschiff der Deutschen Marine lag zuletzt im Hafen von Las Palmas. An Bord sind fast 100 männliche und weibliche Kadetten.

Foto: dpa
"Gorch Fock» wird in Kiel zurückerwartet
Am Dienstag legt die "Gorch Fock" wieder mit Offiziersanwärtern zur Segelausbildung ab

Las Palmas/Kiel. Über zwei Jahre nach dem tödlichen Sturz einer Kadettin aus der Takelage legt die "Gorch Fock" am Dienstag um 11 Uhr erstmals wieder mit Offiziersanwärtern zur Segelausbildung auf See ab. Das Segelschulschiff der Deutschen Marine lag zuletzt im Hafen von Las Palmas, der Hauptstadt der Kanaren-Insel Gran Canaria.

An Bord sind fast 100 männliche und weibliche Kadetten. Sie hatten zunächst im Hafen an der Pier auf dem Dreimaster geübt. Nach dem Unfall im November 2010 wurden die Segelausbildung überarbeitet, ein Übungsmast in der Marineschule Flensburg-Mürwik errichtet und Sicherungen in der Takelage angebracht.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Blue Port HamburgBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Straßen überflutet

Überschwemmungen nach Dauerregen in Oberbayern

Ausstellung

Meisterwerke in der Kunsthalle

Baugrube

Verletzte bei Einsturz in Winterhude

Eastbourne

Seebrücke in England geht in Flammen auf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr