28.01.13

Ratzeburg

Drei Unfälle auf der A1 – Vier Menschen leicht verletzt

Kleintransporter mit Sattelzugmaschine zusammengestoßen. 66-Jähriger fuhr in den Unfall. Bei Reinfeld überschlugen sich zwei Autos.

Foto: dpa
Blaulicht der Polizei
Die Polizei musste am Montag zu zahlreichen Verkehrsunfällen ausrücken

Ratzeburg. Vier Menschen sind am Montag bei drei Verkehrsunfällen auf der A1 von Hamburg nach Lübeck im Kreis Stormarn verletzt worden. In Höhe der Gemeinde Barnitz stieß ein Kleintransporter mit einer wegen eines technischen Defekts auf der Mittelspur stehenden Sattelzugmaschine zusammen.

Beide Fahrer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt, es bildete sich jedoch ein Stau. Ein 66-Jähriger aus Glewitz in Mecklenburg-Vorpommern fuhr mit seinem Kleintransporter auf das Ende auf. Der Mann und eine Frau, die in dem Auto am Stauende gesessen hatte, wurden leicht verletzt.

Rund eine Stunde später verlor in Höhe der Anschlussstelle Reinfeld ein 25-jähriger Mann aus Leipzig die Kontrolle über sein Auto und stieß mit einem neben ihm fahrenden Pkw zusammen. Beide Autos überschlugen sich. Die Fahrer wurden leicht verletzt, konnten sich aber selbst aus ihren Fahrzeugen befreien.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Kelle mit Aufschrift «Einsatz Feuerwehr»Brightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Aida Cruises

Feuer auf der Aida-Baustelle in Rostock

Brandstiftung

Autos in Hummelsbüttel ausgebrannt

Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/15 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr