28.12.12

Geesthacht

Notstromdiesel im Atomkraftwerk Krümmel ausgefallen

Im abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel ist es erneut zu einem meldepflichtigen Zwischenfall gekommen: ein Notstromdiesel war defekt.

Foto: dpa
Atomkraftwerk Krümmel
Das Kernkraftwerk im schleswig-holsteinischen Krümmel, das vom schwedischen Energiekonzern Vattenfall betrieben wird, bei Geesthacht

Geesthacht. In dem abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel hat es erneut eine technische Panne gegeben. Ein Fehler an einer Elektronik-Baugruppe hätte im Bedarfsfall das Starten eines Notstromdiesels verhindert, teilte der Betreiber Vattenfall am Freitag mit.

Während des Ausfalls, der bereits am 22. Dezember aufgetreten war, standen laut Vattenfall durchgängig drei Notstromdiesel zur Verfügung und damit einer mehr als im derzeitigen Anlagenzustand gefordert. Das defekte Bauteil sei ausgetauscht worden, so dass der Notstromdiesel nach etwa einer Stunde wieder funktionsbereit gewesen wäre.

"Das Ereignis ist nach gegenwärtiger Einschätzung von untergeordneter sicherheitstechnischer Bedeutung", erklärte das Energieministerium in Kiel als Atomaufsichtsbehörde. Die erforderliche Notstromversorgung wäre im Anforderungsfall durch andere Notstromdiesel zu jeder Zeit gewährleistet gewesen, hieß es. Die Gesundheit der Bevölkerung und des Betriebspersonals sei zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen. Der Vorfall lag den Angaben zufolge unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Atomkraftwerken.

Abgesehen von wenigen Wochen ist der Reaktor seit Mitte 2007 vom Netz. Er soll auch nie wieder Strom liefern. Mit den Beschlüssen zum Atomausstieg hat das Kraftwerk die sogenannte Berechtigung zum Leistungsbetrieb verloren.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftPreisvergleichWie man die persönliche Inflationsrate drückt
  2. 2. AuslandGaza-KonfliktUN fordern "bedingungslosen" Waffenstillstand
  3. 3. AuslandFlug MH17Die Angst der Russen in den Niederlanden
  4. 4. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++Libyen droht "katastrophale" Explosion++
  5. 5. WirtschaftSchadenersatzRussland muss 50 Milliarden an Yukos-Aktionäre zahlen
Top Video Alle Videos
Badeverbot in ZinnowitzBrightcove Videos

Starke Unterströmungen machen das Baden in der Ostsee derzeit lebensgefährlich. Dennoch wagen sich Schwimmer ins Wasser. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fussball

Der HSV wird dritter beim Telekom Cup

Lohbrügge

26-Jähriger stirbt nach Messerattacke

Formel 1

Ricciardo kann Ungarn-Krimi für sich entscheiden

Fussball

FC Bayern gewinnt Telekom-Cup

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr