Norderstedt
30.05.03

Delling heiratet, Netzer ist Trauzeuge

Von Barbara Warning

Tangstedt. Gerhard Delling (44), Sportchef beim NDR, und Isabell Wagner gaben sich am Mittwochmorgen im Tangstedter Standesamt das Jawort. Mit einem Glas Champagner stießen die Freunde anschließend vor dem Rathaus bei strahlendem Sonnenschein auf das frischvermählte Paar an. Gerhard Dellings Trauzeuge war Günter Netzer (58). Die beiden sind ein eingespieltes Team und haben bei vielen Fußballfans Kultstatus erreicht, denn seit fünf Jahren analysieren sie alle großen Fußballspiele. Für ihre kritische und kompetente Präsentation erhielten sie vor drei Jahren den Adolf-Grimme-Fernsehpreis. Auch die Braut arbeitet beim NDR. Die gebürtige Wienerin studierte Geschichte und Politikwissenschaften in Heidelberg. Anschließend arbeitete sie beim Schleswig-Holstein-Magazin des NDR in Kiel, bevor sie 1998 nach Hamburg kam, wo sie "DAS am Nachmittag" moderiert. Kollege und Ehemann Gerhard Delling ist seit 1984 beim NDR in der Sportredaktion angestellt. Nach einem Zwischenspiel beim Südwestfunk in Baden-Baden zog es den Rendsburger wieder in seine norddeutsche Heimat. Seit 1991 moderiert er beim NDR die Sportschau und ARD-Sport-Extra sowie das Medienmagazin Zapp und die Sportgala. Seit der Fußballweltmeisterschaft in Frankreich 1998 befragt er Günter Netzer vor laufender Kamera zu den großen Fußballspielen. Jetzt kam der berühmte ehemalige Nationalspieler als Trauzeuge nach Tangstedt. Anschließend fuhr das Brautpaar in einem alten Mercedes-Cabriolet durch den Ort. Hinterher schepperten, wie es sich gehört, alte Blechdosen.

bw
Top Bilder
Altonaer Museum

Fotos zeigen Altona früher und heute

Mexiko

Eine Weltreise durch Hamburg

Rettungseinsatz

Schwerer Verkehrsunfall in Othmarschen

ZDF-Serie

Die Schauspieler von "Notruf Hafenkante"

Top Videos
Service für Harburg
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Harburg und Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Harburg

Alles über Ihre Straße