Norderstedt
12.01.13

Henstedt-Ulzburg

Die VHS ist auf den Hund gekommen

Naturheilkundlicher Schwerpunk erweitert: In Henstedt-Ulzburg werden ab dem 4. März Tierheilpraktiker in Theorie und Praxis ausgebildet.

Foto: Frank Knittermeier
Volkshochschule Henstedt-Ulzburg, VHS
Die VHS Henstedt-Ulzburg bietet eine fundierte umfassende Ausbildung zum Tierheilpraktiker an. Die Ausbildungsinhalte werden innerhalb von zweieinhalb Jahren von erfahrenen Dozenten vermittelt. Dazu gehören auch Tierärzte und Tierpsychologen

Henstedt-Ulzburg . Die Ausbildung zum Heilpraktiker steht bei der Volkshochschule Henstedt-Ulzburg schon seit langem hoch im Kurs. Seit Jahren gibt es Vorbereitungskurse auf die Prüfungen zum Heilpraktiker und zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Außerdem werden bundesweit anerkannte Homöopathen ausbildet. Jetzt wird der naturheilkundliche Schwerpunkt um ungewöhnliche Angebote erweitert. "Wir haben uns als therapeutisches Ausbildungszentrum etabliert", sagt VHS-Leiter Jochen Brems.

Unter der Leitung von Tierheilpraktikerin Dagmar Greule sind 14 versierte Dozentinnen und Dozenten aus verschiedenen Fachrichtungen mit der Aufgabe betraut, kompetente Tierheilpraktiker in Theorie und Praxis auszubilden. Der Lehrgang beginnt am 4. März, dauert zweieinhalb Jahre und kann nebenberuflich absolviert werden. In insgesamt 600 Unterrichtsstunden lernen die Teilnehmer alles über Anatomie, Physiologie und Pathologie von Hund, Katze und Pferd, aber auch von Nutztieren wie Rind, Schaf und Schwein. Parallel dazu werden die wichtigsten Behandlungsformen wie Homöopathie, Akupunktur oder Bach-Blütentherapie so vermittelt, dass sie kompetent in der Praxis angewendet werden können. Echten Kontakt mit den verschiedenen Tieren gibt es an fünf Praxiswochenenden auf einem Tierhof.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 3880 Euro. Einen Informationsabend gibt es am Montag, 21. Januar, von 19.30 Uhr an im Seminarhaus, Lindenstraße 93.

Ebenso einmalig bei den Volkshochschulen in Deutschland ist die Ausbildung zum Gestaltberater, der auf der Grundlage von Gestaltpsychologie Menschen bei der Bewältigung ihres Lebens helfen kann. Der Lehrgang dauert zwei Jahre und findet vorwiegend an den Wochenenden statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt 5800 Euro.

Neben Bewährten Kursen gibt es auch viele neue. Im Fokus stehen die Gruppe der über 50-Jährigen und der über 65-Jährigen. Für die Noch-Berufstätigen wird zum Beispiel ein Fitness- und Perspektivwochenende auf Sylt angeboten. Für Teilnehmer von 65 Jahren an wurden Anfängerkurse für Englisch und Spanisch eingerichtet. Hier können die Teilnehmer selbst bestimmen, wie schnell und was sie lernen wollen. Auch neu im Angebot: Ein Blick hinter die Kulissen der Staatsoper.

www.vhs-henstedt-ulzburg.de

(kn)
Top Bilder

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg

Deutscher Rockstar

Peter Maffay dreht neues Musikvideo in Hamburg

Hamburg Pride

Senatsempfang zum Christopher Street Day

Top Videos
Service für Harburg
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Harburg und Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Harburg

Alles über Ihre Straße