Hannover Eltern stellen nach Tod des Flüchtlingskindes Anzeige

Foto: Holger Hollemann / dpa

Nach dem Tod eines Flüchtlingskind in Hannover reißt die Kritik nicht ab. Die Eltern des Babys, das als Notfall von einer Klinik in Hannover abgewiesen wurde, haben Anzeige wegen des Verdachts auf Totschlag gestellt.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 20,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90