Amtsgericht Vechta

Im Dioxin-Prozess wird Ende Oktober weiter verhandelt

Foto: Ingo Wagner / dpa

Der bundesweit erste Prozess nach dem Dioxin-Skandal vor fast drei Jahren dauert an. Das Amtsgericht Vechta hat einen 15. Verhandlungstag festgesetzt. Sachverständige sollen noch einmal befragt werden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.