23.02.13

Institut für Seefischerei

Umzug und neues Forschungsschiff

Das gerade von einer Nordseereise nach Bremerhaven zurückgekehrte Forschungsschiff "Walther Herwig III" soll durch Neubau ersetzt werden.

Foto: Thünen-Institut/Pressestelle Thünen-Institut
Das Fischereiforschungsschiff "Walther Herwig III"  soll durch einen Neubau ersetzt werden
Das Fischereiforschungsschiff "Walther Herwig III" soll durch einen Neubau ersetzt werden

Bremerhaven/Hamburg. Beim Institut für Seefischerei stehen zwei große Neuerungen bevor. Das gerade von einer Nordseereise nach Bremerhaven zurückgekehrte Forschungsschiff "Walther Herwig III" soll durch einen Neubau ersetzt werden. Das größere und bis zu 96 Millionen Euro teure Schiff könnte zu dem für 2016 geplanten Umzug der Forschungseinrichtung von Hamburg nach Bremerhaven fertig sein, sagte Institutsleiter Gerd Kraus.

Im Neubau im Fischereihafen von Bremerhaven sollen die Institute für Seefischerei und Fischereiökologie zusammengeführt werden. In seinem Haus seien etwa 150 Mitarbeiter von dem Umzug betroffen, sagte Kraus. Der Architektenwettbewerb war im vergangenen Oktober unter 19 Entwürfen entschieden worden.

Mit 75 Metern Länge wird das neue Schiff, dessen Name noch nicht feststeht, deutlich größer als die seit 1993 eingesetzte, 63 Meter lange "Walther Herwig III". Dann sollen bis zu 26 statt 12 Wissenschaftler an den Fahrten teilnehmen können. "Unsere Aufgaben sind umfangreicher geworden", sagte Kraus. Heute gehe es bei der Fischereiforschung sehr stark um Fragen der Meeresökologie.

Die "Walther Herwig III" gehört der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, sie ist der Reeder. Das Institut für Seefischerei ist der Nutzer. Es liefert unter anderem Grundlagendaten für die Fischereipolitik.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSpaceShipTwo-AbsturzBransons Traum vom Weltraum-Tourismus zerbricht
  2. 2. FußballVereine wehren sichHooligans melden 10.000 Teilnehmer für Berlin-Demo
  3. 3. DeutschlandBKA-Chef ZierckeIslamistische Terrorszene umfasst 1000 Personen
  4. 4. AuslandTerrormilizBoko Haram meldet Entführung eines Deutschen
  5. 5. Politik"Welt"-Nachtblog++ Peschmerga-Verstärkung trifft in Kobani ein ++
Top Video Alle Videos
Nobelpreisträger Stefan W. HellBrightcove Videos

Er hat die superauflösende Fluorseszenz-Mikroskopie entwickelt: Gemeinsam mit zwei Amerikanern ist Stefan W. Hell aus Göttingen mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet worden.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Mümmelmannsberg

Halloween-Party in Hamburg eskaliert

"SpaceShipTwo"

Raumschiff explodiert bei Testflug

Siegesserie der Freezers hält an

Mehr!

Theater am Hamburger Großmarkt feiert Richtfest

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr