Drogen Polizei entdeckt sechs Marihuana-Plantagen im Norden

Foto: dpa

Bei Durchsuchung von zehn Häusern in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern stellen Polizisten mehrere hundert Cannabis-Pflanzen sicher.

Lüneburg. Die Polizei hat in Norddeutschland sechs Drogenplantagen ausgehoben. Mehr als 130 Beamte waren dabei im Einsatz, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Lüneburg mit.

Am Mittwoch seien bei der Durchsuchung von zehn Häusern in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern fünf Plantagen gefunden worden. Mehrere hundert Cannabis-Pflanzen wurden dabei sichergestellt. Die Drogenfahnder nahmen sieben Beschuldigte im Alter von 41 bis 60 Jahren fest.