09.01.13

Oldenburg

Versuchter Mord an Freundin: 19-Jährige gesteht Attacke

Sehrivan A. hat schwangerer Freundin mehrfach mit Küchenmesser in den Bauch gestochen. Baby der 18-Jährigen daraufhin verstorben.

Foto: dapd
Prozess versuchten Mordes an schwangerer Frau
Die Angeklagte Sehrivan A. neben ihrem Verteidiger Gerd-Michael Wellhausen

Oldenburg. Sie hatte ihrer schwangeren Freundin mehrfach mit einem Küchenmesser in den Bauch gestochen: Eine 19-Jährige hat am Mittwoch vor dem Landgericht Oldenburg ihre Tat gestanden und sich dafür entschuldigt. Sie habe ihre Freundin nicht umbringen wollen. Aufgrund der schweren inneren Verletzungen verlor die damals 18-Jährige jedoch ihr Baby. "Ich wollte mich bei Dir entschuldigen. Es tut mir wirklich von Herzen leid", sagte die Angeklagte zu ihrem Opfer.

Die Anklage wertet die Tat im Juli 2012 als versuchten Mord. Sie habe heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen gehandelt, sagte Staatsanwalt Florian Eiser. "Aus Eifersucht und Wut wollte sie die Schwangere und das Baby töten." Die Freundin war vom Bruder der Angeklagten schwanger.

Sehr emotional und für viele Prozessbeobachter ungewöhnlich endete der erste Prozesstag, als die heute 19-Jährige zur Angeklagten sagte: "Ich möchte dich fragen, warum du das gemacht hast". "Ich muss dir sagen, das weiß ich selber nicht", antwortete die Beschuldigte.

Zuvor hatte die Angeklagte den Tag der Tat geschildert. Sie habe ihre Freundin in ihrer Wohnung in Delmenhorst besucht, in der auch ihr Bruder wohnte. Dort hätten sie sich gestritten. Als ihre Freundin ihr dann gesagt habe, sie wolle sie nicht mehr sehen, habe sie das Messer aus der Tasche geholt und zugestochen. Warum sie sich zu Hause ein Küchenmesser einsteckte, konnte die junge Frau nicht beantworten. Nach der Tat sei sie nach Hause gelaufen und habe ihren Eltern gesagt, sie habe ihre Freundin verletzt. Kurz darauf kam die Polizei und verhaftete sie. Seit dem Tag sitzt sie in Untersuchungshaft.

Das Opfer widersprach der Darstellung des Tatablaufs. "Es gab keinen Streit und ich habe sie nicht beschimpft", sagte die junge Frau. Sie habe ihre Freundin nach unten zur Haustür begleitet, weil die Türen immer abgeschlossen seien. Im Treppenhaus habe die Freundin von einer Überraschung gesprochen. "Ich sollte die Augen schließen und die Hände ausstrecken. Dann hatte ich auch schon das Messer im Bauch", schilderte das Opfer ihre Sicht des Tatablaufs.

Die junge Frau wurde schwer verletzt und lag zwei Monate im Krankenhaus. Zwölf Messerstiche trafen die Schwangere laut Arztbericht. "Ich hatte solche Schmerzen, die man sich nicht vorstellen kann", sagte die Frau, die immer noch mit dem Bruder der Angeklagten zusammen ist.

Das Gericht hat bisher vier Verhandlungstage angesetzt. Wenn alles nach Plan läuft, werden nach Angaben des Gerichtssprechers Plädoyers und Urteil am kommenden Mittwoch gesprochen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. Panorama"Patient null"Ebola-Gefahr – 80 Personen in den USA unter Beobachtung
  2. 2. DeutschlandPeschmerga-KämpferWenigstens die Kurden loben Ursula von der Leyen
  3. 3. Hamburg und Schleswig-HolsteinGotteskriegerSalafisten-Clique rekrutiert Hamburger Schüler
  4. 4. AuslandIS-Vorstoß in KobaniTürkische Bodentruppen gegen IS-Kämpfer?
  5. 5. WirtschaftRuhestand – und nun?Deutschlands neue Rentner lassen es richtig krachen
Top Video Alle Videos
Eine Taube vor zurückgelassenem Essensmüll in Hamburg
Brightcove Videos

"Waste Watchers" - so heißt die Müll-Polizei, die seit heute verstärkt auf Hamburgs Straßen für Sauberkeit sorgen soll. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Ausbildungsfahrt

Die "Gorch Fock" läuft aus

Stellingen

Bauarbeiten an der Kieler Straße gestartet

Bayern München und Co.

2. Spieltag in der Champions League

Tierpark Hagenbeck

Ina Müller tauft Walrossbaby Thor

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr