Hier entlang
07.01.13

Hildesheim Vater gesteht Missbrauch an Töchtern - Bewährungsstrafe

ILLUSTRATION - ARCHIV - Die Statue der Justitia steht am 25.01.2011 im Amtsgericht in Hannover. Die niedersächsischen Gerichte müssen über immer weniger Strafverfahren und Zivilstreitigkeiten verhandeln. Auch an den Verwaltungs-, Sozial- und Arbeitsgerichten sei der Trend leicht rückläufig, teilte das Justizministerium am 02.10.2012 mit. Ein möglicher Grund sei die wirtschaftlich entspannte Lage, die zu weniger Kündigungsschutzklagen und auch einem Rückgang an Kriminalität führe. Foto: Peter Steffen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: Peter Steffen / dpa

Ein 51-Jähriger hatte sich mehrmals sexuell an seinen beiden Töchtern vergangen. Das Gericht verurteilte ihn zu zwei Jahren auf Bewährung.

Hier entlang