02.01.13

Niedersachsen

Eurogate klagt gegen zu hohe Hafentarife im JadeWeserPort

Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) sieht dem Verfahren gelassen entgegen. Die Tarife seien angemessen.

Foto: dapd
Erstes Containerschiff wird im Tiefwasserhafen abgefertigt
Der JadeWeserPort des Betreibers Eurogate in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven/Oldenburg. Mit den Hafentarifen im JadeWeserPort in Wilhelmshaven muss sich demnächst das Landgericht Oldenburg befassen. Eine entsprechende Klage des Containerumschlagsunternehmens liege vor, sagte ein Sprecher des Gerichts am Mittwoch.

Wann der Prozess beginnt, sei noch offen. Bei Eurogate hieß es: "Kein Kommentar". Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) sieht dem Verfahren gelassen entgegen. "Bereits im einstweiligen Rechtsschutzverfahren aus dem Frühjahr 2012 hat unsere Haltung sowohl das Landgericht Oldenburg als auch das Oberlandesgericht Oldenburg in zweiter Instanz bestätigt", sagte der Minister. Die Tarife seien angemessen und wettbewerbsfähig.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Ein Kind in einer Kita (Symbolbild)
Brightcove Videos

SPD-Fraktion hat im Haushaltspaket Verbesserungsmaßnahmen vorgestellt. Der Personalschlüssel für Betreuung von Kindern in Kindertagesstätten soll um bis zu 10 Prozent angehoben werden. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Marodes Bauwerk

Brückensprengung mitten in Schwerin

Niedersachsen: Weihnachtshaus mit 400.000 Lichtern

Europa League

Regenspiel in Estoril zur Halbzeit abgebrochen

Hamburg

Promis verkaufen Teddys für Leuchtfeuer

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr