03.12.12

Cuxhaven

Millioneninvestition sichert Elbufer am Altenbrucher Bogen

Nach 20 Monaten Bauzeit wurde der gefährdete Uferabschnitt für 64 Millionen Euro durch 24 Buhnen und einen Unterwasserdamm gesichert.

Foto: dapd
Richtfest BND-Zentrale in Berlin
Enak Ferlemann (CDU) war in erster Linie die Sicherheit der Menschen und Werte wichtig

Cuxhaven. Eine der größten Wasserbaustellen Europas ist nach 20 Monaten Bauzeit an der Unterelbe zwischen Cuxhaven und Otterndorf abgeschlossen worden.

Für 64 Millionen Euro aus Bundesmitteln wurde der 7,5 Kilometer lange Altenbrucher Bogen, ein durch Strömungen der Elbe besonders gefährdeter Uferabschnitt, durch 24 Buhnen und einen Unterwasserdamm gesichert. "Egal ob eine neue Fahrrinnenanpassung kommt oder nicht – die Sicherheit der Menschen und Werte ist jetzt gewährleistet", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann (CDU), am Montag in Altenbruch. Die Ufersicherung ist Teil der Pläne zur Elbvertiefung.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Kelle mit Aufschrift «Einsatz Feuerwehr»Brightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Brandstiftung

Autos in Hummelsbüttel ausgebrannt

Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/2015 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr