06.05.09

Handball

Felicitas Petersen zur SGH Rosengarten

Nach der hohen Niederlage im Aufstiegsspiel zur 1. Bundesliga in Bensheim stellen die Handball-Frauen der SGH Rosengarten die Weichen für die nächste Zweitliga-Saison.

Nenndorf - Vom Regionalliga-Absteiger HV Lüneburg wechselt Felicitas Petersen nach Nenndorf. Die 21-Jährige löst Sandra Heinzelmann (22) als jüngste Spielerin des Teams ab. Beide waren gemeinsam im niedersächsischen Landeskader aktiv. "Dies ist ein erster Schritt, das Team mittelfristig zu verjüngen. Felicitas hat gute Grundlagen, Ehrgeiz und noch viel Potenzial, das sie bei uns weiter ausbauen kann.", sagte Trainer Martin Hug. Außerdem gibt Rosengarten ihr die Möglichkeit, per Doppelspielrecht Spielpraxis auch in ihrem alten Verein zu sammeln. Außerdem verlängert Julia Harms ihren Vertrag, will nach längerer Sommerpause ihre Mannschaft weiter unterstützen, zunächst als "Standby-Spielerin". Vom Herbst an soll sie wieder regelmäßig auflaufen. Das letzte Spiel der laufenden Spielzeit steigt am Sonnabend um 17.30 Uhr, wenn die HSG Bensheim Auerbach zum Rückspiel in der Rosengartenhalle antritt. (ml)

(ml)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Gegen den Sparkurs
Tsipras neue Pläne provozieren Streit mit der EU

Die Zeichen stehen auf Konfrontation:Athens neuer Regierungschef Tsipras ist entschlossen, die EU-Sparpolitik zu stoppen. Seinen Geldgebern…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handball-WM

Deutschland fliegt gegen Katar raus

Hamburg

Schüler mit Bertini-Preis ausgezeichnet

Schneesturm

Blizzard Juno legt US-Ostküste lahm

"IBES"

Dschungelcamp 2015 - zwölf Tage im Dschungel

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr