30.06.13

Buxtehude

Ein Toter und sieben Verletzte bei Frontalzusammenstoß

In der Nacht zu Sonntag krachten in einer Kurve zwei Fahrzeuge ineinander. Ein noch nicht identifizierter Autofahrer starb am Unfallort. Einige der Verletzten mussten aus den Wracks geschnitten werden.

Foto: dpa
Blick auf ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
Bei dem schweren Verkehrsunfall in Buxtehude waren rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild)

Buxtehude. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Buxtehude sind in der Nacht zum Sonntag ein Mensch getötet und sieben schwer verletzt worden. Ein bislang noch nicht identifizierter Autofahrer verlor vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und raste in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 79-Jähriger konnte mit seinem Auto nicht mehr ausweichen. Der Unfallverursacher starb nach Angaben der Polizei noch am Unfallort. Sein Beifahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer des zweiten Wagens und fünf weitere Menschen wurden schwer verletzt. Beide Autos wurden komplett zerstört. Einige der Verletzten mussten von den rund 30 Feuerwehrleuten aus den Wracks befreit werden.

(dpa)

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Tradition

Hunderte Hamburger beim Osterfeuer

Bundesliga

HSV verliert Heimspiel gegen Wolfsburg

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Großbrand in Mehrfamilienhaus

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr