05.04.13

Cannabiskonsum

Niedersachsen plant großzügigeren Umgang

Die neue rot-grüne Regierung will die Eigenbedarfsgrenze der Verbraucher hochsetzen. Derzeit liegt die Grenze bei sechs Gramm, in NRW liegt sie hingegen bei zehn Gramm Cannabis.

Foto: ZB

Niedersachsen plant großzügigeren Umgang mit Cannabiskonsumenten: „Es geht um die Bekämpfung der Dealer, nicht der Verbraucher”, sagt Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD)
Niedersachsen plant großzügigeren Umgang mit Cannabiskonsumenten: "Es geht um die Bekämpfung der Dealer, nicht der Verbraucher", sagt Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD)

Hannover. Cannabiskonsumenten in Niedersachsen können auf eine zurückhaltendere Strafverfolgung hoffen. Die neue rot-grüne Regierung plant, die sogenannte Eigenbedarfsgrenze heraufzusetzen, die je nach Bundesland unterschiedlich hoch ist.

"Es geht um die Bekämpfung der Dealer, nicht der Verbraucher", zitierte die "Bild"- Zeitung Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD). Über die Pläne berichtete auch die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" und zunächst auch der "Norddeutsche Rundfunk".

In Niedersachsen wird derzeit der Besitz von bis zu sechs Gramm Cannabis nicht von der Staatsanwaltschaft verfolgt, in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz liegt der Wert zum Beispiel bei zehn Gramm. "Über diese Grenze müssen wir in den kommenden Monaten diskutieren", sagte Rundt. Es gehe aber nicht darum, Drogen zu legalisieren.

Landesjustizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) kündigte an, das Land wolle für die Strafverfolgung beim Besitz von Cannabis bundesweit einheitliche Regelungen der Staatsanwaltschaften erreichen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSanktionenEuropas Spitzenpolitiker fürchten Putins Rache
  2. 2. AuslandMH17-Tragödie"Wir sind so machtlos"
  3. 3. WirtschaftRaketenabwehrRadar konnte MH17 zwei Minuten lang anvisieren
  4. 4. AuslandUkraine-KonfliktKiew wirft Russland Abschuss der Kampfjets vor
  5. 5. AuslandWaffenexporteLondons scheinheiliges Verhältnis zu Moskau
Top Video Alle Videos
Der Moderator Reinhold Beckmann (unten links) sowie die ehemaligen Fußballkapitäne Thomas Berthold (obere Reihe v.l.), Arne Friedrich, Thomas von Heesen, Fabian Boll (unten Mitte) und Charly Körbel bei der Pressekonferenz für den "Tag der Legenden"Brightcove Videos

Am siebten September verwandelt sich das Millerntor-Stadion des FC St. Pauli zu einem legendären Tempel des Fußballs. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr