Marine

"Hermelin": Staatsanwalt ermittelt wegen Meuterei

Foto: Maurizio Gambarini / dpa

Tatvorwurf lautet auf tätlichen Angriff auf einen Dienstvorgesetzten und Meuterei. Attackierter Bootsmann aus Thailand bestreitet ebenso wie vier Soldaten, dass die Bezeichnung "Mongos" rassistisch gemeint war.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.