Hier entlang

Marine "Hermelin": Staatsanwalt ermittelt wegen Meuterei


Ein Bundeswehrsoldat geht in Limassol auf Zypern über das Deck des Schnellboots Hermelin (Archivbild vom Juni 2012). Hier soll sich am 15. Februar der Übergriff auf einen thailändischen Bootsmann durch vier ihm untergebene Soldaten ereignet haben

Foto: dpa

Tatvorwurf lautet auf tätlichen Angriff auf einen Dienstvorgesetzten und Meuterei. Attackierter Bootsmann aus Thailand bestreitet ebenso wie vier Soldaten, dass die Bezeichnung "Mongos" rassistisch gemeint war.

Hier entlang