Hier entlang
28.02.13

Prozess Erst bewusstlos geschlagen, dann in der Weser ertränkt


Die wegen Mordes Angeklagten Männer (l und 2.vr) stehen bei Prozessauftakt im Verhandlungssaal des Landgericht in Verden (Niedersachsen) neben ihren Anwält Torben Werk (2.vl) und Detlef Heise (r). Die beiden Männer sollen im September 2012 einen Mann bewusstlos geschlagen und dann auf einem Fahrradanhänger zur Weser gebracht und ins Wasser geworfen haben

Foto: Carmen Jaspersen / dpa

Zwei Männer müssen sich heute vor dem Landgericht Verden wegen Mordes verantworten. Quer durch Nienburg sollen sie das Opfer auf einem Anhänger geschoben und schließlich in die Weser geworfen haben.

Hier entlang